Volkssolidarität


Sachsen

Bauprojekt Seniorensiedlung Weinböhla

Information zum Projekt „Betreutes Wohnen in der Seniorensiedlung Weinböhla“

Gebaut und von der SOVO gGmbH unter Generalmietvertrag genommen werden 3 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 42 Zweiraumwohnungen zwischen 45 m² und 66 m².
Im Haus 1 (Dresdner Straße) wird es eine Begegnungsstätte geben.
Unter dem Wohnkomplex werden Tiefgaragen, Kellerräume (mit ca. 5 m²) sowie Wäsche- und Fahrradräume untergebracht sein.
Die Wohnungen im Erdgeschoss werden eine Terrasse und die in den oberen Etagen einen Balkon haben. Alle Wohnungen werden altersgerecht, barrierefrei und unmöbliert angeboten. Dennoch sollten sich Rollstuhlfahrer die Wohnungsgrundrisse genauer ansehen.


Die Mietpreise werden im EG bei 11,65 €, im 1. OG bei 12,00 € und im DG bei 12,40 € kalt liegen. Der Mietpreis ist auf 4 Jahre festgeschrieben und kann danach entsprechend der allgemeinen Mietentwicklung steigen. Die Betriebskostenvorauszahlung wird mit 2,50 € pro m² veranschlagt und nach Verbrauch abgerechnet.


Für die betreute Wohnform zahlen alleinstehende Bewohner 159,00 € und für eine zweite Person im Haushalt 79,50 € pro Monat. Die Leistungen werden in einem separaten Betreuungsvertrag festgelegt. Zur Betreuung gehören die Kosten für die Hausleitung, das Sicherheitskonzept mit 24 Stunden Hausnotruf- und Bereitschaftsdienst sowie die Bewirtschaftung der Begegnungsstätte.
Eine ausführliche Beschreibung der Leistungen und einen Einblick aus dem Alltäglichen können Sie in einem Filmbeispiel aus der Wohnanlage „Sophienhof“ sehen.

In Abhängigkeit der Erteilung der Baugenehmigung und des Baustarts, rechnen wir mit einer Bauzeit von 14 Monaten, also einer Bezugsfertigkeit ab Sommer 2021.