Volkssolidarität


Sachsen

Seniorenwohnanlage "Sophienhof"

01662 Meißen, Dresdner Str. 47
Tel.: 03521 - 72 86 45
Fax: 03521 - 72 86 46

Mobil: 0151 64 84 26 22

 

sophienhof-elbtal@volkssolidaritaet.biz

Hausleitung: Frau Petra Höhne

 

Überblick

  • 48 Wohnungen in Größen von 51 bis 61 m² (Wohnungsangebote)
  • Ausstattung mit Anschluss für Telefon und Kabel-TV
  • Hausnotrufsystem-24 Stunden- mit Handsender und Rauchmelder
  • behindertengerechter Aufzug
  • Zugang über Automatiktür möglich
  • Wohlfühlbad
  • Fahrzeugstellplätze
  • 1 Gästezimmer
  • Hausleitung (Beratung, Betreuung, Organisation)
  • Seniorenbegegnungsstätte mit bis zu 60 Plätzen, WC's und Garderobe
  • Gymnastikturnraum für ca.18 Plätze im Keller
  • abwechslungsreiche Angebote (siehe monatliche Pläne)
  • eigener ambulanter Pflegedienst vermittelbar (wöchentliche Sprechstunde im Haus)
  • Kleinreparaturservice
  • Nach Bedarf und frei wählbar bieten wir Ihnen umfangreiche Zusatzangebote, z.B. Mittagessen, Hauswirtschaftshilfe

Details

  • 10 Minuten zu Einkaufsmöglichkeiten

  • 5 Minuten zu öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Mietvertrag, Kaltmietpreis entsprechend Lage und Ausstattung ab 8,20 bis 9,00 €/m²

  • Betriebskosten verbrauchsabhängig ca. 2,15 €/m²

  • Betreuungsvertrag  mit einer Betreuungspauschale pro Monat 1. Person 159,00 € zzgl. 2. Person 79,50 €

  • Die Gesamtkosten liegen z.B.: bei einer Wohnung von ca.60 m² bei ca.790,00 €.

Meißen ist mit über 1000 Jahren eine der ältesten Städte Sachsens. Reizvoll gelegen an der Elbe und umgeben von den Weinhängen des Spargebietes. Mit dem Burgberg, der Albrechtsburg und dem Dom wird das Stadtbild geprägt von vielen historischen Baudenkmalen. Die Stadt ist verkehrstechnisch sehr gut erreichbar und an sein Umland angeschlossen.

Der Seniorenwohnpark (SWP) "Sophienhof" mit seinen drei Wohnhäusern und der Begegnungsstätte (BGS) befindet sich rechtselbig im ca. 25 km von Dresden entfernten Meißen in unmittelbarer Nähe zur Elbe, mit Einkaufsmöglichkeiten (Bäcker, Fleischer, Lebensmittel, Blumen-, Elektronikläden uvm.) und weiteren Dienstleistungseinrichtungen (versch. Arzt- und Therapiepraxen, Apotheken, Reisebüro, Kirchen, Frisör...) sowie mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Das Zentrum Meißens kann aber auch über die nahe Fußgängerbrücke erreicht werden. Hinter den drei Wohnhäusern bietet ein schöner großer Park mit alten Baumbeständen den Bewohnern einen herrlichen Ausblick, lädt mit 180 m Wegen zum Spazieren gehen, mit den Sitzplätzen zum Verweilen oder auch zum Feiern und Grillen ein. Wer längere Strecken wandern möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten: im Spaar Gebirge hinter dem SWP, an der Elbe entlang mit Blick zur Albrechtsburg Meißen, in die rundum liegenden Elbweindörfer usw.

 

Aktuelles

    Juli 2018

    Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.Albert Einstein

    11.07.18,Gemütliches Plauderstündchen mit Kaffeetrinken für alle Geburtstagskinder aus dem 2. Quartal 2018.

    18.07.18, „Dankeschön“- bei Kaffee und Selbstgebackenem für unsere treuen Mittagessenkunden

    25.07.18, Bewohnerversammlung

    Juni 2018

    Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so, als wäre nichts ein Wunder oder so, als wäre alles ein Wunder. Albert Einstein

    13.06.18, Kaffeetrinken mit anschließender Sommermodenschau des Seniorshops unter Leitung von Herrn Zuschke. Ein Dankeschön an die Models!

    27.06.18, Sommerfest im Sophienhof bei schönstem Sommerwetter und feinster tschechicher Blasmusik - ein gelungener Höhepunkt des Jahres 2018!

    Mai 2018

    Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. Albert Einstein

    16.05.18, Frühstück zum Frauen- und Männertag mit anschließendem gemeinsamen Frühlingsspaziergang für unsere Bewohner.  Anmeldung bitte bis zum 14.05.18.

    30.05.18, Kaffeetrinken, anschließend Vortrag von  Herrn Dr. Naumann: „Meißen Zaschendorf- einst und heute“,Bitte anmelden bis 28.05.18.

    Wir wünschen allen ein schönes Pfingstfest!

    April 2018

    Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu  zertrümmern als ein Atom.  Albert Einstein

    18.04.18, Gemütliches Plauderstündchen mit Kaffeetrinken für alle Geburtstagskinder aus dem 1. Quartal.

    März 2018

    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein

    07.03.2018, Kaffeetrinken, anschließend Vortrag von Herrn Dr.Naumann: "Meißen Bohnitzsch- einst und heute". Wieder interessant und lehrreich, mit vielen neuen Details über Meißen.

    21.03.2018, " Frühlingszeit- schöne Zeit..." Musikalischer Frühlingsstrauß mit Tommy Schaarschmidt. Bitte anmelden bis 19.03.18.

    Wir wünschen allen Bewohnern, Mitgliedern und Gästen wunderschöne Osterfeiertage und einen fleißigen Osterhasen!

    Februar 2018

    Genieße deine Zeit, denn du lebst nur jetzt und heute. Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher als du denkst. Albert Einstein

    06.02.2018, Faschings- Tanzcafè im Sophienhof mit Mario Holtzhauer. Ein schöner bunter Nachmittag, mit Schunkeln, Spaß und Leckereien.

    21.02.2018, Multimediavortrag: Herr Dr. Frotzscher: Vom Kap zum Kamerun - eine Fahrradreise von Südafrika durch Namibia, Angola, den Kongo und Gabun nach Kamerun

    Der Coswiger Stefan Frotzscher hatte einen Traum - mit dem Fahrrad zur Südspitze Afrikas zu fahren, bis zum Kap der Guten Hoffnung und bis nach Kapstadt. Doch als nach über 30.000 km die letzte Straße endete und vor seinen Augen Indischer und Atlantischer Ozean aufeinander stießen, entschloß sich der Fahrradenthusiast auch die Rückreise im Sattel anzutreten.

    Dabei durchquerte der Weltenbummler die lebensfeindliche Namibwüste - ein Meer voller Sand -, Affenbrotbaumwälder in Angola und schließlich dichtesten Urwald im Kongo. In tiefer Nacht beobachtete Frotzscher an einem Wasserloch Nashörner und Elefanten beim Saufen und am helllichten Tage ruhte er im bevölkerungsarmen Namibia exakt auf Straßenmitte aus. Er spürte den längst vergessen geglaubten Hauch des Deutschen Reiches in Südwestafrika, besuchte das Urwaldkrankenhaus von Albert Schweitzer in Gabun und den kaum bekannten Kakaoinselstaat São Tomé und Príncipe mit seinen bizarren Vulkanen, Regenwäldern und idyllischen Stränden im Südseeflair. Frotzscher folgte nicht nur einsamen Urwaldpisten, er mußte auch chaotische Millionenstädte wie Luanda und Kinshasa passieren, wurde kurzzeitig in Polizeigewahrsam genommen und vom Sicherheitsdienst in Äquatorialguinea beschattet.

    Oftmals wußte Frotzscher am Morgen nicht, wo er abends schlief, doch es öffnete sich stets eine Tür. Allerorts traf er auf hilfsbereite Menschen voller Lebensfreude, die ihm das Reisen in diesen schwierigen Ländern überhaupt erst ermöglichten. 20 lange Wochen mußte der Coswiger Radler klarkommen, zumeist ohne Supermärkte, ohne Hotels mit frischbezogenen Betten, ohne fließendes Wasser, elektrischen Strom und Internet.

    Stefan Frotzscher berichtete in seinem neuesten Multimediareport von authentischen Erlebnissen, gesammelt auf 8.500 Fahrradkilometern weit abseits jeglicher Touristenströme. "Vom Kap zum Kamerun", das waren nicht zuletzt hervorragende Fotos, Originaltonaufnahmen und jede Menge interessante Hintergrundinformationen aus einer Welt, die so kaum jemand erlebt hat.

     

     

     

    Januar 2018

    Allen Bewohnern, Mitgliedern, Gästen und Angehörigen ein friedliches neues Jahr!

    Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, - ja dann erst recht.   Albert Einstein

    03.01.2018, „Wir begrüßen das neue Jahr“ Sektempfang mit Kaffeetrinken und Fotoshow

    17.01.2018, „Damals war’s“, Herr Stritzke: Multimediashow des „Zeitreise“ Museumvereins Radebeul  

                                    

    Dezember 2017

    Für alle Bewohner, Mitglieder, Gäste und Angehörige eine besinnliche Weihnachtszeit und einen frohen Rutsch ins Jahr 2018!

    06.12.17, "Oh es riecht gut, oh es riecht fein…“ Plätzchenbacken, anschließend gemeinsames Mittagessen und „…eins zum Kosten in den Mund…“ – für Bewohner und -Innen des Sophienhofes. 

    08.12.17, Weihnachtsfeier, Volkssolidarität-Ortsgruppe „Am Bahnhof“, unter Leitung von Herrn Wunsch

    11.12.17, „Alle Jahre wieder…“Bewohnerweihnachtsfeier, Eintritt bezuschusst u.a. durch Vereinsförderung der Stadt Meißen und aus Volkssolidarität - Spenden für SWP “Sophienhof“.

    13.12.17, Weihnachtsfeier Volkssolidarität-Ortgruppe „Spaar“, unter Leitung von Frau Nemitz

    14.12.17, Weihnachtsfeier Volkssolidarität-Ortsgruppe „ Cölln“, unter Leitung von Frau Hartmann

    15.12.17, Weihnachtsfeier, Volkssolidarität-Ortsgruppen „Sophienhof“ und "Böttgerhof", unter Leitung Frau Mikeska & Frau Höhne

    ...Siehe Schnappschüsse von den traditionellen Weihnachtsfeiern im Sophienhof für Ortsgruppenmitglieder und unsere Bewohner. Die Freude war herzlich über die kleinen Überraschungen von den Weihnachtswichteln!

    18.12.17, Adventsfrühstück der Seniorensportgruppen 1+ 2 und Sitztanzgruppe

    20.12.17, Gemütliches Plauderstündchen mit Kaffeetrinken für alle Geburtstagskinder aus dem 4. Quartal.

    24.12.17, Gemütliches Weihnachtskaffeetrinken für alleinstehende Bewohner/-innen des Sophienhofes

     

     

     

     

     

     

     

    November 2017

    08.11.17, Kaffeetrinken mit anschließendem Lichtbildervortrag: Herr Dr. Naumann: „Meißen Korbitz, einst und heute“  Bitte bis zum 06.11.17 anmelden.      

    15.11.17, Nachmittagstreff zum fröhlichen Kegeln für Bewohner

    29.11.17, Volkssolidarität- Ortsgruppe „ GS Meißen“, Leitung: Frau Traudel Gröger, Weihnachtsfeier

    30.11.17, Sophienhof- Singegruppe, org. Leitung: Frau Christine Hartmann, musikalische Leitung: Frau Brühl, Weihnachtsfeier

    Oktober 2017

    04.10.17, Gemütliches Plauderstündchen mit Kaffeetrinken für alle Geburtstagskinder aus dem 3. Quartal und anschließendes Kegeln in fröhlicher Runde.

    18.10.17, Ausflug mit „Böttgerhof“, Hinfahrt  im modernen Überlandbus über Lommatzsch – Ostrau – Mügeln - ca. 14:00 Uhr  an in Wermsdorf. Bis ca. 15:15 Uhr Kaffeetrinken im Gasthaus "Zum Goldenen Hirsch" in Wermsdorf. 15:15 bis 15:30 Uhr Fahrt mit dem Bus zum Schloss.  15:30 bis 16:30 Uhr Führung im Schloss Hubertusburg. Auf der Rückfahrt ab ca. 16:45 ein Abstecher zu den Teichen und Gänsefarmen. Dann von Wermsdorf, über Oschatz-  B6 – nach  Meißen.  Ankunft gegen 18:00 Uhr. Es fand ein interessanter, unterhaltsamer, fröhlicher Nachmittags- Ausflug statt. PS.: Wenn jemand eine Reise macht, dann kann er was erzählen.:)

    25.10.17, Kaffeetrinken und anschließender Vortrag von Herrn Sykora (MSW Meißen): „Hinweise und Tipps zum Stromsparen“. Termin wurde aus organisatorischen Gründen verlegt.

    September 2017

    20.09.2017, Ortsgruppe „Am Bahnhof“  unter Leitung von     Herrn Wunsch 

    27.09.2017,Kaffeetrinken und anschließend Modenschau Herbst- Winter,  Bitte anmelden bis 26.09.17.

    August 2017

    09.08.17, Bewohnerversammlung mit Beiratswahl und Hinweisen/ Fragen zum Hausnotruf mit Herrn Uwe Jansen

    23.08.17, Ortsgruppe „GS Meißen“  unter Leitung von     Frau  Traudel Gröger

    Juli 2017

    Sommerzeit, Urlaubszeit, Reisezeit…

    Unsere Mitarbeiter sind abwechselnd im Urlaub.Es gibt Einschränkungen in den Angeboten. Das vertragliche, wöchentliche  Angebot sowie die tägliche Mittagessenversorgung in der Wohnanlage bleiben davon unberührt.

    Wir bitten um Ihr Verständnis!

    12.07.17,  Gemütliches Plauderstündchen mit Kaffeetrinken für alle Geburtstagskinder aus dem 2. Quartal

    26.07.17,  Lichtbildervortrag: Herr Dr. Naumann: „Meißen Niederfähre, einst und heute“

    Juni 2017

    Wir wünschen ein wunderschönes Pfingstfest!

    07.06.17, Für alle Mitglieder der OG „Sophienhof“, Treff zum Kaffeeplausch und Ortsgruppenbesprechnung

    14.06.17, Ortsgruppe „Spaar“ unter Leitung von Frau Nemitz

    28.06.17, Sommerfest im Sophienhofpark laut Aushang … (Bitte vormerken  und  schönstes Wetter bestellen:)

    Mai 2017

    17.05.17, Gemeinsamer Ausflug mit Bewohnern des "Böttgerhofs" in die Dahlener Heide


    Bei herrlichem Sonnenschein und gut gelaunt fuhren wir im modernsten Überlandbus über Nünchritz, Riesa, Strehla, in die Dahlener Heide zum Waldhotel Reudnitz. Mit Geschichten über dieses Landschaftsschutzgebiet im Norden Sachsens und die dort herstammenden Schildbürger sowie gemeinsamen Singen verging die Fahrt durch die wunderschöne Frühlingslandschaft wie im Flug. Die Gaststätte im Waldhotel erwartete uns bereits mit einem leckerem Kaffeegedeck mit Selbstgebackenem und Schlagsahne. Gestärkt ging es weiter mit dem Reudnitzer Heideexpress, einer echtenTschuk-Tschuk- Bahn, durch die, vom Lockführer beschriebenen, Dahlener Heide.  Mit neuen Eindrücken dieses abwechslungsreichen und unterhaltsamen Nachmittagsausfluges, kamen wir alle zufrieden, gegen 18:00 Uhr, wieder in Meißen an.

    24.05.17, Frühlingsfest mit dem Kinderchor der Questenbergschule unter Leitung von Frau Rychziak

    So bunt wie der Frühling war auch das Programm der Kinder und ihrer Musikinstrumente. Schöne Lieder, Tänze und Instrumentaltitel, begleitet vom "Moderator" erfreuten die Bewohner und Mitglieder. Wir durften auch selbst die Instrumente ausprobieren und brachten den Kindern ein kleines Ständchen :) Zum Schluss gab es natürlich noch eine tolle Zugabe.

    April 2017

    05.04.17, Gemütliches Plauderstündchen mit Kaffeetrinken für alle Geburtstagskinder aus dem 1. Quartal

    12.04.17, Osterfrühstück mit anschließendem Osterspaziergang  für unsere Bewohner

    März 2017

    09.03.17, Am Donnerstag, den 09.03.17, fand für alle Mitarbeiter unsere regelmäßige Übung, in der Handhabung der Feuerlöscher durch die Fa. Hering, statt.

    15.03.17,

    „Willi und die Trickbetrüger“…Heitere aber ernsthafte Hinweise, wie Sie sich schützen sollten. Präventionsveranstaltung des Volkssolidarität Elbtalkreis Meißen e.V.

    29.03.17,

    Modenschau Frühjahr- Sommer mit Kaffeetrinken

    Februar 2017

    08.02.17, Lichtbildervortrag: Herr Dr. Naumann:„Meißen Cölln- einst und heute“

    22.02.17, Faschingstanzcafè im Sophienhof

    Januar 2017

    04.01.17, „Beswingter“Neujahrsauftakt 2017….mit den „Swing Comedians“

    Allen Bewohnern, Mitgliedern, Gästen und Angehörigen ein friedliches Neues Jahr!

    18.01.17, Wir kramen in der Fotokiste, gemütl. Kaffeeklatsch mit Jahresrückblick

    25.01.17, Ortsgruppe „ GS Meißen“, Frau Gröger, Geburtstagsfeier

    Dezember

    01.12.16, Weihnachtsfeier der Seniorensingegruppe des Sophienhofes unter organisatorischer Leitung von Frau Hartmann

    07.12.16, „Alle Jahre wieder…“besinnliches, klangvolles Programm mit Musiker Stefan Oswald zur Bewohnerweihnachtsfeier, Eintritt bezuschusst durch Vereinsförderung der Stadt Meißen und aus Volkssolidarität - Spenden für SWP “Sophienhof“

    09.12.16, Weihnachts- und Jahresabschlussfeier der Ortsgruppe „Am Bahnhof“ unter Leitung von Herrn Ambrosius mit unserer Vereinsvorsitzenden Frau Kunze

    12.12.16, Adventsfrühstück der Seniorensportgruppen und Sitztanzgruppe des SWP "Sophienhofes"

    14.12.16, „Oh es riecht gut, oh es riecht fein…“ Plätzchenbacken, anschließend gemeinsames Mittagessen und „…eins zum Kosten in den Mund…“ – für Bewohner und -Innen des Sophienhofes

    15.12.16, Gemeinsame Weihnachts- und Jahresabschlussfeier der Ortsgruppen „Spaar“ unter Leitung von Frau Nemitz  und „ Cölln“ unter Leitung von Frau Hartmann

    16.12.16, Gemeinsame Weihnachts- und Jahresabschlussfeier der Ortsgruppen „Sophienhof“ unter Leitung von Frau Mikeska & Frau Höhne sowie "Bohnitzsch" unter Leitung von Frau Pomplun

    24.12.16, Gemütliches Weihnachtskaffeetrinken für alleinstehende Bewohner/-innen des Sophienhofes

    Für alle Bewohner, Mitglieder, Gäste und Angehörige eine besinnliche Weihnachtszeit und einen frohen Rutsch ins Jahr 2017!

    November

    23.11.16, Weihnachts- und Jahresabschlussfeier der Ortsgruppe "GS Meißen" unter Leitung von Frau Gröger

    02.11.16 Vortrag: "175 Jahre Meißner Feuerwehr"

    Unser langjähriger Dozent und Meißenkenner, Herr Dr. Naumann, berichtete und zeigte viele interessante Dinge und Traditionen aus der 175jährigen Geschichte der Meißner Feuerwehr. 

    Oktober

    19.10.16, Herbstfest mit den Plossenkäferkindern...

    ...und ihrem lustigen Herbstprogramm aus Liedern und Gedichten erfreute unsere Bewohner sehr. Passend zur windigen Jahreszeit gab es erst Windbeutel, später Zwiebelkuchen mit verschiedenen Weinsorten,...neben bunter Unterhaltung sangen wir alle zusammen das altbekannte " Bunt sind schon die Wälder"...

    05.10.16, Geburtstagsnachfeier

    Am Mittwoch trafen wir uns mit Bewohnern und Bewohnerinnen, die im 3. Quartal Geburtstag hatten, um sie nachträglich "Hoch leben zu lassen" und einen netten, geselligen Nachmittag mit lustigem Quiz, Geburtstagstorte und einem oder auch zwei ;) Gläschen Sekt zu verbringen.

    September

    21.09.16, Bewohnerversammlung

    Zur jährlichen Versammlung kamen viele verschiedene Themen zur Sprache, u.a.: Vorstellung neuer Bewohner, Abfallentsorgung, Türöffnen, Hausnotruf. Es fand ein reger Erfahrungs- und Meinungsaustausch statt. Die Wünsche und Probleme der Bewohner wurden teils gleich geklärt oder zeitnah erledigt. Getreu dem Motto: Miteinander, Füreinander!

     

    07.09.16, Herbst- und Winter Modenschau

    Als Highlight im September für alle, die noch das passende Outfit für die kommenden Jahreszeiten suchten. Oder nur zum Beisammensein und Inspirationen holen... Herzlichen Dank an unsere drei "Models" !

    August

    24.08.16 Vortrag, Herr Klotsche: Der Künstler erzählt über die Ölmalerei mit praktischem Beispiel

    Staunend konnten die Bewohner und Gäste verfolgen, wie ein Stillleben in Öl mit flotten Pinselschwüngen aus der Hand des Malers entstand. Die Freude am Malen sei ihm das Wichtigste, so der Künstler. Gern erzählte er von seinem Werdegang zur Malerei, hier speziell von seinem Schaffen zur Ölmalerei, welches er mit vielen tollen Bildern dokumentierte. 

    Juli

    06.07.16 Geburtstagsnachfeier...

    Für alle Bewohner und Bewohnerinnen, die im 2. Quartal Geburtstag hatten, fand wieder ein gemütlicher Kaffeenachmittag mit lustiger und abwechslungsreicher Unterhaltung statt.

     

    20.07.16  Vortrag, Herr Bormann: " Der Gardasee in Norditalien"

    Am Mittwoch, den 20.07.16, reisten wir  virtuell mit Herrn Bormann nach Italien zum Gardasee und lauschten seinen interessanten Erläuterungen zu schönen Aufnahmen. Fast wie in einem Sommerurlaub :)



     

    Juni

    22.06.2016   Sommerfest im Sophienhof Park

    15 Jahre Seniorenwohnpark „Sophienhof“ – das musste doch gefeiert werden! Wir luden alle Bewohner und Bewohnerinnen sowie   Mitglieder der Volkssolidarität und Gäste zu unserem Sommerfest ein! Gemeinsam verbrachten wir einen fröhlichen Nachmittag in unserem schönen Park!...Ablauf des Sommerfestes: +++ 14:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung+++ Auftritt der Singegruppe des Sophienhofes +++ anschließend Kaffeetrinken +++  15:00 Uhr bis 16:30 Uhr Programm der „Pulsnitztaler Musikanten“  +++ kleine Erfrischungen mit Eis zwischendurch +++ ca.17.00 Uhr Besuch von „Helga Hahnemann“ alias Frau Pomplun+++Ehrungen unserer „ersten“ Bewohner und Wissensquiz mit mutigen Bewohnerinnen und Bewohnern +++ 17:30 Uhr wurde deftig, leckeres Abendbrot  gereicht +++ 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr Geburtstagsständchen des Spielmannszuges der Lommatzscher Spielleute e.V. +++ Danach klang das Fest gemütlich aus, getreu dem Motto: Wo ein Anfang ist, muss auch ein Ende sein… +++ Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern !!!!


    Mai

    18.05.16, Vortrag von Frau Dr. Schmidt

    Mit leckerer Bärlauchsuppe und Schokolade "servierte" uns Frau Dr. Schmidt aus Leipzig viele wichtige Tipps zur gesunden (und preiswerten) Ernährung.

    25.05.16, Ausflug in die Sächsische Schweiz

    Bei wunderschönem Wetter starteten die Bewohner des Sophienhofes und des Böttgerhofes mit Mitgliedern und Gästen, unseren jährlichen gemeinsamen Ausflug. Wir fuhren mit dem Bus bis nach Pirna. Von dort ging es weiter mit dem Raddampfer nach Bad Schandau. Im Salon gab es Kaffee mit sächsischer Eierschecke. Danach genossen alle die herrliche Dampferfahrt durch die Sächsische Schweiz. Mit vielen schönen, neuen und aufgefrischten Eindrücken kamen abends alle zufrieden in Meißen.

    April

    04.04.16 / 11.04.16, Fortbildung 1. Hilfe für alle Mitarbeiter...

    ...damit alle fit in der 1. Hilfe bleiben und sie bei Bedarf sicher anwenden können, belegten alle Mitarbeiter des "Sophienhofes" diese Weiterbildung.

     

    20.04.16, Vortrag von Herrn Dr. Naumann

    Im Vortrag zum Thema "Bierbrauereien in Meißen" erfuhren wir Interessantes über die Bierbrauerei und kosteten vom leckeren Meißner Gerstensaft.

    März

    09.03.2016, Wunschmelodien ...  

    ...von den "Tulpen aus Amsterdam", der "Legende von Babylon", dem "Griechischen Wein",... bis "Heute hau'n wir auf die Pauke",... alle Musikwünsche wurden von unserem Musiker Mario Holtzhauer erfüllt und durch Mitschunkeln, Singen oder Tanzen begleitet.  

    23.03.2016, Osterfrühstück mit anschließendem Osterspaziergang

    Nach einem bunten Osterfrühstück in unserer BGS ging es gestärkt zum traditionellen Osterspaziergang an die Elbe...

    Februar

    Vortrag von Herrn Dr. Frotzscher: "Bis ans Ende von Afrika", Fahrradtour Teil 8

    ...immer wieder sehr interessant! - Und es geht wieder zurück mit dem Fahrrad. Vielleicht das nächste Mal auch mit Ihnen? Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben (siehe Veranstaltungspläne).

    Närrisches Treiben zum Faschingsausklang

    ...mit lecker Bowle, süßen oder herzhaften Pfannekuchen, fetziger Musik, lustigen Kostümen, Fröhlichsein, Singen, Schunkeln und Tanzen...Schade, dass Sie nicht dabei waren!