Volkssolidarität


Sachsen

Teilnahmebedingungen

-       Schriftliche Anmeldung anhand Anmeldeformulars bis 14 Tage vor WB-Beginn.

-       Teilnehmer erhält eine Anmeldebestätigung.

-       Rücktritt spätestens 7 Tage vor Beginn, ansonsten Übernahme der Teilnahmegebühr  

        trotz Nichtteilnahme. Rücktritt muss schriftlich erfolgen.

-       Ersatzkandidat schicken ist möglich.

-       Einladung und Rechnung werden in der Regel 10 Tage vor Beginn zugestellt.

-       Die festgestellten Gebühren sind vor Beginn der WB fällig.

-       Nach der Veranstaltung erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

-       Ausfall von Dozenten und eine zu geringe Teilnehmerzahl zwingen im Einzelfall zur  

        Umplanung oder Absage. Wir sind bemüht, Absagen oder notwendige Änderungen

        rechtzeitig mitzuteilen. Schon bezahlte Teilnahmegebühren erstatten wir umgehend.

-       Datenschutz:

        Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die im

        Anmeldeformular ausgewiesenen personenbezogenen Daten für die Bearbeitung der

        jeweiligen Veranstaltung und bei entsprechender Zustimmung im Anmeldeformular

        zum Zwecke der Information über weitere Angebote gespeichert und elektronisch

       verarbeitet werden dürfen.

       Wir halten uns an die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung und verweisen

       auf das Informationsblatt, welches Sie mit der Anmeldebestätigung erhalten.

-      Gerichtsstand: Im Falle eines streitigen Verfahrens gilt der Gerichtsstand Meißen.

-      Preise intern für die Teilnehmer, die  bei der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen

       e.V. beschäftigt sind (Anmeldung über die Einrichtung und als Privatperson

       möglich).

-      Preise extern für die Teilnehmer aus Einrichtungen anderer Träger, Kommunen

       etc. sowie Privatpersonen.