Volkssolidarität


Sachsen

Pflege-Ausbildung geschafft!

Alle sechs frisch gebackenen Pflegefachkräfte bleiben bei der VS

Die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen hat ihren sechs ausgelernten Azubis im Bereich Altenhilfe zur abgeschlossenen Ausbildung gratuliert. „Wir sind in der komfortablen Lage, dass alle bei uns bleiben wollen“, sagte VS-Verwaltungsleiterin Corinna Falk am 15. August erfreut. In der Geschäftsstelle des Vereins auf dem Radebeuler Körnerweg überreichte sie den Fachkräften die Arbeitsverträge und versicherte: „Wir begleiten Sie auch weiterhin gerne. Bei uns sind Sie gut aufgehoben.“

weiterlesen

Seniorensiedlung in Weinböhla wird erschlossen

Der Hochbau soll noch spätestens im Oktober beginnen

Die Erschließungsarbeiten für die erste 60plus-Siedlung im Osten Deutschlands laufen auf Hochtouren. Bis September werden auf dem Weinböhlaer Gelände an der Dresdner Straße die Medien verlegt, sagt Siegfried Russig vom Coswiger Maklerbüro Russig & Partner Immobilien. Dieses vermarkt die Weinböhlaer Fläche im Auftrag des Grundstückseigentümers LSTW GmbH. Auch eine Siedlungsstraße wird gebaut. Der Hochbau soll laut Russig spätestens im Oktober dieses Jahres beginnen können.

weiterlesen

Antrittsbesuch aus Berlin

Neuer VS-Bundesgeschäftsführer Alexander Lohse stellt sich in Radebeul vor

Der neue Geschäftsführer des Bundesverbands der Volkssolidarität, Alexander Lohse (v.l.), mit dem Geschäftsführer der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen, Frank Stritzke.Mit einer Trabi-Spritztour hat die VS Elbtalkreis-Meißen am 25. Juli den neuen VS-Bundesgeschäftsführer Alexander Lohse (Foto li.) willkommen geheißen. Anlass war sein Antrittsbesuch in der Radebeuler Geschäftsstelle. Frank Stritzke, Geschäftsführer des Kreisverbands, sprach u. a. die Aufgaben an, die nach Auffassung des Kreisverbands notwendig sind, um den Verband zu erhalten und zu stärken. Dazu gehört v. a. die Vorbereitung des 75. Jahrestags, den die VS 2020 begeht.

weiterlesen

Volkssolidarität in China gefragt

Verein hat sein Kita-Konzept in Ningbo südlich von Shanghai präsentiert

In der ostchinesischen Metropole Ningbo hat die VS Elbtalkreis-Meißen e.V. am 23. Juli ihre Philosophie als freier Kita-Träger vorgestellt. Sie war auf einen Kongress zur frühkindlichen Bildung in Krippen eingeladen. Ausgewählt wurde der Verein aufgrund seiner 27-jährigen Erfahrung als Betreiber von Kitas mit Krippen. Der Vortrag von Geschäftsführer Sven Krell (Foto) und Kitaleiter Andreas Reupert lief bestens - trotz der Schwierigkeit, zu zweit zu referieren und zwischendurch den Dolmetscher übersetzen zu lassen.

weiterlesen

Freiwillige herzlich willkommen

Die VS freut sich auf Bewerbungen für FSJ und BFD

Eines kann Navjot Kaur mit absoluter Gewissheit sagen: Dass ihr das FSJ in der Kreischaer VS-Kita "Zwergenland am Park" etwas gebracht hat. "Ich bin selbstständiger geworden bin, offener", reflektiert sie. "Ich habe gelernt mich zu organisieren und auf fremde Menschen zuzugehen." Auch sprachlich habe sie sich verbessert, freut sich die 20-Jährige mit indischen Wurzeln. In vielen Bereichen - auch der Altenhilfe - bietet die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen ein FSJ oder einen BFD an. Worin besteht der Unterschied?

weiterlesen

Neue Meißner Kita nimmt Gestalt an

Der Rohbau an der Mannfeldstraße hat schon Fußbodenheizung und Fenster

Die Arbeiten für die neue Kita auf der Meißner Mannfeldstraße sind in vollem Gange. Jüngst sind die elektrischen Leitungen verlegt worden. Das Erdgeschoss hat bereits den Innenputz erhalten. Zurzeit werden die Fenster eingesetzt. Außerdem bringen Fachleute die Wärmedämmung an. Im Obergeschoss gießen die Handwerker bereits den Estrich. Auch die Fußbodenheizung wurde im Obergeschoss schon verlegt (Foto: SEEG Service GmbH). Als Nächstes sind Estrich und Fußbodenheizung im Erdgeschoss an der Reihe.

weiterlesen

Weiterbildungsakademie sitzt jetzt in Radebeul

Ideal ist die unmittelbare Nähe zum DBZ auf der Serkowitzer Straße

Die Weiterbildungsakademie (WBA) der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. ist zum 1. Juli von Meißen an den Standort Radebeul gewechselt. Die Einrichtung hat auf der Serkowitzer Straße 29a ein Büro und einen kleinen Schulungsraum. Die neue Festnetznummer lautet 0351 89566494. Mail-Adresse und Handynummer bleiben bestehen. WBA-Leiterin Manuela Brauch (Foto) weist darauf hin, dass nur die in Meißen geplanten Weiterbildungen nun in den Schulungsraum nach Radebeul verlegt werden.

weiterlesen

Coswiger Wohnanlage ist schick fürs Jubiläum

Der Innenhof wurde zum 20. Geburtstag der Einrichtung neu gestaltet

Mit einem bunten Bewohner-Grillnachmittag hat die Coswiger VS-Seniorenwohnanlage "Lutherstraße" am 18. Juni ihren neu gestalteten Innenhof eingeweiht. Die Bewohner genossen feine Leckerbissen zu Live-Musik von Barnabas Solo von den Burkauer Musikanten. Als Überraschung brachte zum Ausklang der Posaunenchor der Coswiger Kirchgemeinde Stücke zum Klingen (Foto). Die Bläser musizierten in der neuen Holzpergola, die als Halbrund konstruiert ist und überdachte Sitzbänke bietet.

weiterlesen

VS präsentiert zum Seniorentag mobilen Hausnotruf

Am 19.6. waren Volkssolidarität und Hausnotrufdienst in Meißen präsent

Die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen und der Hausnotrufdienst der VS haben zum 19. Meißner Seniorentag eine Neuheit vorgestellt. Am 19. Juni präsentierten sie erstmals, wie mobiler Hausnotruf funktioniert. Auch Stadtführerin Gabriele Kluge (Foto) informierte sich über „Nemo“. Was aussieht wie ein Handy, gewährleistet Senioren überall Sicherheit – in den eigenen vier Wänden SOWIE unterwegs. Gabriele Kluge erschien in der Rolle der Meißner Frauenrechtlerin Louise Otto-Peters.

weiterlesen

Radeberger Hort bastelt Deko fürs Stadtfest

200 Stoffwimpel entstanden im Projekt mit der Grundschule Stadtmitte

Zum Bierstadtfest in Radeberg hat eine handgefertigte Wimpelkette des Radeberger Horts „Regenbogenland“ die Innenstadt geschmückt. Die Kette aus 200 selbstbemalten Stoffdreiecken war über die Hauptstraße und den Markt gespannt. Gestaltet wurden die Wimpel von etwa 100 Kindern des VS-Horts. Die bunten Kunstwerke entstanden in einem Gemeinschaftsprojekt der Einrichtung mit der Grundschule Stadtmitte. Die mit Textilfarbe bemalten Wimpel zeigen vielfältige Motive.

weiterlesen