Volkssolidarität


Sachsen

Radeberger Hort ermöglicht 126 Leben ohne Polio

Finanziert werden die Impfungen in der Dritten Welt durch alte Getränkedeckel

Säckeweise haben die Kinder des Radeberger Horts „Regenbogenland“ Getränkedeckel gesammelt. 63.000 Plastikverschlüsse sind seit Ende Oktober zusammengekommen. Damit unterstützt die VS-Einrichtung ein Projekt der Organisation Rotary. Diese finanziert Polio-Impfungen durch den Verkauf der Deckel an Recyclingunternehmen. 500 Stück sind nötig, um eine Impfung zu bezahlen. Die 63.000 Verschlüsse des Horts ermöglichen in der Dritten Welt 126 Leben ohne Kinderlähmung.

weiterlesen

Meißner Kita-Neubau feiert Richtfest

Im Januar 2020 soll die Einrichtung für knapp 100 Kinder öffnen

Ein großes Etappenziel ist geschafft: Rohbau und Flachdachabdichtung der neuen Meißner Kita auf der Mannfeldstraße sind errichtet. Am 27. März wurde am zweigeschossigen Neubau im Beisein des Meißner Bürgermeisters Markus Renner feierlich die Richtkrone aufgezogen. Betreiben wird das Haus die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. mit 60 Kita- und 36-Krippenplätzen. Die Einrichtung soll im Januar 2020 öffnen. Pädagogische Fachkräfte können sich bereits jetzt HIER bewerben.

weiterlesen

Autorenkreis lud zur heiteren Frühlingslesung

Motto der Lesung am 28.3. im Kulturbahnhof Radebeul war "Freu dich!"

Unter der Überschrift „Freu dich!“ hat der Radebeuler Autorenkreis der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. am 28. März 2019 seine traditionelle Frühjahrslesung veranstaltet. Die Schreibenden Senioren stellten in der Stadtbibliothek Radebeul-Ost (Kulturbahnhof) dem Frühling entsprechend vorwiegend heitere Texte vor. Käte Neumann (Foto rechts) schilderte ihre Eindrücke vom Osterfest in Spanien. Auch erinnerte sie mit einer Geschichte an den bekannten Schriftsteller Theodor Fontane.

weiterlesen

Fachtag mit Teilnahmerekord an neuem Standort

Die nächste Ausgabe des "Bewegten Tags" ist am 27.3.2020 geplant

Mit 150 Teilnehmern und einem durchweg positiven Resümee ist am 22.3. der  "Bewegte Tag" zu Ende gegangen. Dieser motopädische Fachtag der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen wurde zum 3. Mal ausgerichtet. Eine Kita-Erzieherin aus Brandenburg schwärmte von der Offenheit und Herzlichkeit der Dozenten. „Sie haben ihren Stoff nicht einfach runtergerattert, sondern waren auch an einem fachlichen Austausch interessiert.“ Ein weiteres Lob galt der „hohen Fachlichkeit, untermalt mit wissenschaftlichen Aspekten“.

weiterlesen

CDU-Politiker Matthias Rößler besucht die VS

Am 15.3. erkundigte er sich zum Förderbedarf beim Betreuten Wohnen

Im Vorfeld der Landtagswahl sucht der CDU-Landtagsabgeordnete und sächsische Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler auch das Gespräch mit sozialen Verbänden. Am 15.3. informierte er sich bei der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen über Themen und Probleme in der Pflege sowie Kinder- und Jugendarbeit. Auskunft gaben ihm Vereinschefin Kerstin Kunze (Foto) sowie die zwei VS-Geschäftsführer. Diskutiert wurde v.a. die Notwendigkeit von Förderprogrammen für Betreutes Wohnen und Begegnungsstätten.

weiterlesen

Für künftige Seniorensiedlung wird Erde aufgefüllt

Ab April ist die Erschließung des Geländes an der Dresdner Straße geplant

Sechs Monate nach dem Startschuss für die erste Seniorenwohnsiedlung Ostdeutschlands in Weinböhla wird nun das Gelände auf Straßenniveau gebracht. Seit Anfang März wird das Grundstück zwischen Dresdner Straße und Schwarzem Weg um knapp einen Meter mit Erde aufgeschüttet. Das gewährleistet, dass das Abwasser ablaufen kann. Andernfalls hätte aufgrund des Gefälles zur Dresdner Straße eine Hebeanlage eingebaut werden müssen, die das Abwasser der künftigen Bewohner nach oben pumpt.

weiterlesen

Kita-Erweiterung in Radebeul-Wahnsdorf bleibt aus

Alternative Raumlösungen für Hortkinder werden weiterhin gesucht

Der vorgesehene Ausbau der Kita „Zwergenland“ in Radebeul-Wahnsdorf ist nicht finanzierbar. Diese Entscheidung hat die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen (VS) als Bauherr gemeinsam mit der Stadt Radebeul als einem der Fördermittelgeber getroffen. Grund dafür sind die hohen Baukosten, die sich aus den Ausschreibungsangeboten der Baufirmen ergeben. Schon zur ersten Ausschreibung im September 2018 waren Kostenvoranschläge eingegangen, die den Kostenrahmen sprengen.

weiterlesen

Schreibende Senioren geben 21. "Mosaik" heraus

Erschienen ist der 152-Seiten-Band im Radebeuler Notschriften-Verlag

Der Autorenkreis der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen hat sein 21. "Radebeuler Mosaik" veröffentlicht. Auf 152 Seiten versammeln die Schreibenden Senioren eine bunte Auswahl an selbst verfassten Kurzgeschichten, Betrachtungen und biografischen Erzählungen ebenso wie Gedichten. Die Publikation erscheint jährlich im Radebeuler Notschriften-Verlag und kostet 4 Euro. Das Radebeuler Mosaik hat inzwischen sogar über die Stadtgrenzen hinaus zahlreiche Leser und Sammler gefunden.

weiterlesen

VS-Tiere gehen in Winterschlaf

Am 2. Januar endete die Ausstellung in Radebeuler Schaufenstern

Gebastelte Tiere wie Maus, Eichhörnchen und Wolf machen das Schaufenster auf der Radebeuler Bahnhofstraße 4 durch die entsprechende Wald-Deko lebendig.Nach 13 Monaten Dauerpräsenz haben Wolfi, Eichhörnchen & Co. die Schaufenster auf der Radebeuler Bahnhofstraße 4 verlassen. Am 2. Januar wurde die Ausstellung im früheren Eisenwarengeschäft abgebaut. Die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen bedankt sich bei den Hauseigentümern, die das Vorhaben selbstlos unterstützten. Familie Weinert ermöglichte sogar die Nutzung der vorhandenen Beleuchtung. Tausende Passanten verweilten seit November 2017 an den fünf Schaufenstern und staunten.

weiterlesen

Von Weihnachtsmarkt bis Swing-Konzert

Zahlreiche Veranstaltungen der Volkssolidarität stimmten auf das Fest ein

Weil der Besuch eines öffentlichen Weihnachtsmarkts für viele ältere Menschen zu anstrengend ist, hat die Radebeuler VS-Wohnanlage „Bergblick“ für ihre Bewohner eine einzigartige Veranstaltung erfunden: einen Weihnachtsmarkt in Hauspantoffeln. Am 6.12. fand er zum dritten Mal statt. Wohnanlagen-Leiterin Katrin Hanitsch und ihre fleißigen Wichtel verwandelten eine ganze Etage in ein Weihnachtswunderland, das einem Weihnachtsmarkt mit vielen Ständen nachempfunden war.

weiterlesen