Volkssolidarität


Sachsen

Muck für die Volkssolidarität am Wolga-Steuer

Am 11./12.9. startete ein VS-Team bei der Rallye Elbflorenz

Mit Startnummer 88 auf Tour: VS-Botschafter Muck (l.) und Erwin Schubert als Team Volkssolidarität bei der Rallye Elbflorenz 2020.Zum fünften Mal hat VS-Botschafter Muck am 11. und 12.9. für den Regionalverband an einer Oldtimer-Rallye teilgenommen. Bei der Elbflorenz 2020 steuerte er unter Startnummer 88 den verbandseigenen Wolga Baujahr 1968. Als Copilot unterstützte ihn Erwin Schubert, Mitglied im VS-Verwaltungsrat. Die Herren erreichten in den Gesamtergebnissen Platz 99 von 200. Sie erlebten so viele begeisterte Menschen wie noch nie an der Strecke. Diese führte am 12.9. von Meißen auf landschaftlich reizvollen Umwegen nach Dresden.

weiterlesen

Stolze Platzierung bei Rallye Elbflorenz

Das VS-Team mit Daniel Prinz von Sachsen belegte den 9. Platz

Die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. hat auch dieses Jahr wieder an der Rallye Elbflorenz der Sächsischen Zeitung teilgenommen. Das VS-Team von Daniel Prinz von Sachsen und VS-Geschäftsführer Sven Krell erreichte eine neue VS-Best-Platzierung mit Rang 9. Das Team von VS-Geschäftsführer Frank Stritzke und Holger Wöhler belegte Platz 90. Holger Wöhler war kurzfristig eingesprungen, nachdem VS-Botschafter Muck seine Teilnahme absagen musste und auch sein Ersatz am Vortag erkrankt war.

weiterlesen

Nils von Sachsen als VS-Pilot bei Sachsen Classic

Auf den Verein gab es viele positive Reaktionen an der Strecke

Zum 6. Mal hat die VS Elbtalkreis-Meißen an Sachsens renommiertester Rallye teilgenommen: Der Sachsen Classic. Vom 22. bis 24.8. ging der Verein mit dem Volvo 264 Roadster TE (1976) sowie dem Lada 1600 (1983) an den Start. Am Streckenrand im Einsatz waren der VS-Wartburg als Ersatzfahrzeug sowie der Barkas als Hingucker. Als prominenter Pilot saß Nils Prinz von Sachsen (Foto) am Steuer eines DDR-Oldtimers. Die Kinder des Wettiners besuchen die Moritzburger VS-Kita "Kleiner Moritz".

weiterlesen

„Zeitreise“ an Stätten jüngerer Geschichte

IG besichtigte Wirkungs- und Wohnstätten der ehemaligen DDR-Regierung

Die Interessengemeinschaft Zeitreise-Oldtimer der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen hat über Himmelfahrt einen Ausflug in die DDR-Vergangenheit unternommen. Sie besuchte Wirkungs- und Wohnstätten der Ex-DDR-Regierung in der Schorfheide, bei Berlin. Hier lebten ab 1960 führende Mitglieder des Politbüros. Die Oldtimerfreunde nutzten die Gelegenheit, die Häuser u. a. von Willi Stoph und Walter Ulbricht zu besichtigen. Auch das komplett umgebaute Haus 11 der Familie Honecker stand für einen Rundgang offen.

weiterlesen

VS erreicht Spitzenplätze bei Sachsen Classic

Zum 5. Mal nahm der Verein an Sachsens renommiertester Rallye teil

Erstmals hat die VS Elbtalkreis-Meißen e.V. bei der Sachsen Classic eine Platzierung unter den ersten Hundert eingefahren. Die zwei Vereinsteams erzielten im Volkspolizei-Lada und Volvo 264 TE Langversion die Ränge 74 und 76. Insgesamt waren vom 23. bis 25.8. 192 Oldtimer am Start. Die VS erhielt zu ihren Fahrzeugen überaus positive Rückmeldungen. Viele Zuschauer und Fahrer stellten Fragen zum Verein. Wichtige Kontakte zu Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft konnten gefestigt und neue geknüpft werden.

weiterlesen