Volkssolidarität


Sachsen

Wehrfritz-Fachtage erstmals in Messe Dresden

Online-Anmeldung für pädagogische Fachkräfte ist ab sofort möglich

Zum 7. Mal veranstalten die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen und der Kitamöbel-Hersteller Wehrfritz GmbH einen gemeinsamen Fachtag für pädagogische Fachkräfte. Was als Wehfritz-Fachtage begann, hat sich längst zu den Erlebnistagen „Bildung von Anfang an“ entwickelt. Diese finden am 23. und 24. April in Dresden statt. Nach Stationen im früheren Waldhotel Weinböhla und im Radebeuler Tagungszentrum der sächsischen Wirtschaft zieht die größte ostdeutsche Tagungsmesse ihrer Art nun in die Messe Dresden.

 

Die Erlebnistage bieten pädagogischen Fachkräften aus Kindertageseinrichtungen und Horten kostenfreie Weiterbildungen.


Für den Eröffnungsvortrag konnte eine Referentin des renommierten TransferZentrums für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) in Ulm gewonnen werden: Dr. Petra Arndt widmet sich dem Sachverhalt "Leben und Aufwachsen in einer digitalen Welt - Die Bedeutung exekutiver Funktionen für den kompetenten Umgang mit Smartphone und Co.". In weiteren Vorträgen sprechen Experten wie Prof. Renate Zimmer über praxisrelevante Themen wie z. B. Bewegung, Sprache und Elternarbeit. Zudem können sich die Besucher in Fachausstellungen und Workshops Anregungen holen.


Das Programm ist ab sofort online. Anmeldungen sind hier möglich.