Volkssolidarität


Sachsen

Viel Andrang beim Lichterfest

Die Veranstaltung der VS-Kita "Radeberger Kinderland" hat Tradition

Mit vielen Kindern und Eltern hat die Kita "Radeberger Kinderland" am 8. November ihr jährliches Lichterfest gefeiert. Das große Highlight bildete der Lampionumzug am Abend. Nach etlichen Jahren in kleiner Runde wurde dieser wieder von den Kindern des Radeberger Spielmannszuges begleitet (Foto). Mit kreativ gestalteten Lampions ging es entlang der Kirche bis zum Markt und zurück zum Kindergarten. Im dortigen Garten begeisterte die Kleinen ein Kinderkarussell, das sie schon am Vormittag einfahren durften.

 

Das Außengelände der VS-Kita war - wie bereits in den vergangenen Jahren - wunderschön beleuchtet. Am Feuer konnten Kinder und Eltern gemeinsam Knüppelkuchen backen und die Atmosphäre genießen. Dank des engagierten Elternrats war gut für das leibliche Wohl gesorgt. Ein großes Dankeschön geht an die Familien, die die Kita und den Elternrat bei dem Fest unterstützt haben - nicht zu vergessen alle Musikanten des Radeberger Spielmannszuges.