Volkssolidarität


Sachsen

Weinböhlaer Kita nach Wasserschaden wieder offen

Am 19.2. zog für die 110 Kinder und ihre Erzieher wieder Normalität ein

Neu der terracottafarbene Fußbodenbelag auf der Treppe, in vier Gruppenräumen und dem oberen Garderobenbereich. Neu der Anstrich an vielen Wänden. Neu auch ein Teil der Elektrik inklusive zahlreicher Lampen. Knapp ein Vierteljahr, nachdem ein geplatzter Schlauch die Weinböhlaer VS-Kita „Weinbergwichtel“ unter Wasser gesetzt hatte, ist die Einrichtung am 19.2. wieder in den normalen Betrieb gestartet. „Es ist, als wären wir nie weg gewesen“, sagt der stellvertretende Kitaleiter Jens-Uwe Hoffmann.

weiterlesen