Volkssolidarität


Sachsen

Wir stellen ErzieherInnen ein!

An sechs Kita-Standorten haben wir freie Stellen zu besetzen

Hinter jedem glücklichen Kita-Kind steht ein/e Erzieher/in aus Berufung. Wenn Sie für Ihre Erzieher-Berufung den richtigen Arbeitgeber suchen, empfangen wir Sie mit offenen Armen. Wir, die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e. V., stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt an sechs Kita-Standorten unbefristet Erzieherinnen und Erzieher ein.

weiterlesen

Vierte Märchenwanderung ruft

Die VS lädt am 25.5. in den Schlosspark Moritzburg ein

Am 25. Mai begrüßt die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. wieder alle ihre Kita-Kinder mit Familie zur großen Märchenwanderung. Auch diese vierte Ausgabe wird traditionell rund um das Schloss Moritzburg stattfinden. Los geht es 10 Uhr. Bis 17 Uhr werden die 20 Kitas des Kreisverbands über die gesamte Parkanlage verteilt 20 Märchenstationen mit Leben füllen. Jede einzelne Station widmet sich dabei speziell einem Märchen der Gebrüder Grimm und hält eigens dazu Spiele und Rätsel bereit.

weiterlesen

Geänderte Zufahrt zur VS-Geschäftsstelle

Der Körnerweg ist bis Ende September über die Borstraße zugänglich

Die Geschäftsstelle des Kreisverbands in Radebeul ist mit dem Auto vorerst nicht mehr ständig von der Meißner Straße aus erreichbar. Im Zuge der Bauarbeiten wird die Zufahrt zum Körnerweg gelegentlich gesperrt. Die zuverlässige Lösung heißt Borstraße: Über sie gelangt man neuerdings auf den Körnerweg und damit auch zur Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen. Die Stadt Radebeul hat die Gültigkeit der Sperrscheiben aufgehoben und ein Sackgassen-Schild aufgestellt. Diese Regelung gilt voraussichtlich bis zum 21.9.

weiterlesen

Radeberger Hort ermöglicht 126 Leben ohne Polio

Finanziert werden die Impfungen in der Dritten Welt durch alte Getränkedeckel

Säckeweise haben die Kinder des Radeberger Horts „Regenbogenland“ Getränkedeckel gesammelt. 63.000 Plastikverschlüsse sind seit Ende Oktober zusammengekommen. Damit unterstützt die VS-Einrichtung ein Projekt der Organisation Rotary. Diese finanziert Polio-Impfungen durch den Verkauf der Deckel an Recyclingunternehmen. 500 Stück sind nötig, um eine Impfung zu bezahlen. Die 63.000 Verschlüsse des Horts ermöglichen in der Dritten Welt 126 Leben ohne Kinderlähmung.

weiterlesen

Coswiger Seniorenwohnanlage putzt sich heraus

Der Außenbereich wird zum 20. Geburtstag der Einrichtung neu gestaltet

Auf dem Außengelände der Coswiger VS-Seniorenwohnanlage "Lutherstraße" sind fleißige Bauleute zugange. Bis voraussichtlich Ende Mai gestalten sie den Bereich großzügig neu. In dem grünen Innenhof erhalten zwei riesige Sonnenschirme von 4,50 mal 4,50 Meter ihren Platz, die fest mit einem Fundament im Boden verankert werden. Auf dem Rondell bringen die Profis darüber hinaus einen festen, aber wasserdurchlässigen sandfarbenen Belag auf. Die gepflasterte Fläche wird wieder begradigt.

weiterlesen

Meißner Kita-Neubau feiert Richtfest

Im Januar 2020 soll die Einrichtung für knapp 100 Kinder öffnen

Ein großes Etappenziel ist geschafft: Rohbau und Flachdachabdichtung der neuen Meißner Kita auf der Mannfeldstraße sind errichtet. Am 27. März wurde am zweigeschossigen Neubau im Beisein des Meißner Bürgermeisters Markus Renner feierlich die Richtkrone aufgezogen. Betreiben wird das Haus die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. mit 60 Kita- und 36-Krippenplätzen. Die Einrichtung soll im Januar 2020 öffnen. Pädagogische Fachkräfte können sich bereits jetzt HIER bewerben.

weiterlesen

Autorenkreis lud zur heiteren Frühlingslesung

Motto der Lesung am 28.3. im Kulturbahnhof Radebeul war "Freu dich!"

Unter der Überschrift „Freu dich!“ hat der Radebeuler Autorenkreis der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. am 28. März 2019 seine traditionelle Frühjahrslesung veranstaltet. Die Schreibenden Senioren stellten in der Stadtbibliothek Radebeul-Ost (Kulturbahnhof) dem Frühling entsprechend vorwiegend heitere Texte vor. Käte Neumann (Foto rechts) schilderte ihre Eindrücke vom Osterfest in Spanien. Auch erinnerte sie mit einer Geschichte an den bekannten Schriftsteller Theodor Fontane.

weiterlesen

Fachtag mit Teilnahmerekord an neuem Standort

Die nächste Ausgabe des "Bewegten Tags" ist am 27.3.2020 geplant

Mit 150 Teilnehmern und einem durchweg positiven Resümee ist am 22.3. der  "Bewegte Tag" zu Ende gegangen. Dieser motopädische Fachtag der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen wurde zum 3. Mal ausgerichtet. Eine Kita-Erzieherin aus Brandenburg schwärmte von der Offenheit und Herzlichkeit der Dozenten. „Sie haben ihren Stoff nicht einfach runtergerattert, sondern waren auch an einem fachlichen Austausch interessiert.“ Ein weiteres Lob galt der „hohen Fachlichkeit, untermalt mit wissenschaftlichen Aspekten“.

weiterlesen

CDU-Politiker Matthias Rößler besucht die VS

Am 15.3. erkundigte er sich zum Förderbedarf beim Betreuten Wohnen

Im Vorfeld der Landtagswahl sucht der CDU-Landtagsabgeordnete und sächsische Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler auch das Gespräch mit sozialen Verbänden. Am 15.3. informierte er sich bei der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen über Themen und Probleme in der Pflege sowie Kinder- und Jugendarbeit. Auskunft gaben ihm Vereinschefin Kerstin Kunze (Foto) sowie die zwei VS-Geschäftsführer. Diskutiert wurde v.a. die Notwendigkeit von Förderprogrammen für Betreutes Wohnen und Begegnungsstätten.

weiterlesen

Für künftige Seniorensiedlung wird Erde aufgefüllt

Ab April ist die Erschließung des Geländes an der Dresdner Straße geplant

Sechs Monate nach dem Startschuss für die erste Seniorenwohnsiedlung Ostdeutschlands in Weinböhla wird nun das Gelände auf Straßenniveau gebracht. Seit Anfang März wird das Grundstück zwischen Dresdner Straße und Schwarzem Weg um knapp einen Meter mit Erde aufgeschüttet. Das gewährleistet, dass das Abwasser ablaufen kann. Andernfalls hätte aufgrund des Gefälles zur Dresdner Straße eine Hebeanlage eingebaut werden müssen, die das Abwasser der künftigen Bewohner nach oben pumpt.

weiterlesen