Volkssolidarität


Sachsen

Faschingskostüme selbst gemacht in der Elternuni

Am 26.2. ging es im DBZ Radebeul karnevalistisch kreativ zu

Für viele Kinder gehört der Karneval zu den Höhepunkten im Jahr. In der Kita und Schule wollen sie ein möglichst originelles Faschingskostüm tragen. Eines zu kaufen, kann jedoch teuer werden. Die Februar-Elternuni der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen bot Müttern und Vätern deshalb eine Kreativschmiede an. Am 26.2. bekamen Eltern ab 16 Uhr Anregungen, wie sie mit wenig Aufwand ein tolles Faschingskostüm für Kinder zaubern können. Die Materialien: ohnehin im Haushalt befindliche Dinge.

 

Der Workshop fand traditionell im Radebeuler Diagnostik- und Beratungszentrum (DBZ) auf der Serkowitzer Straße 31 statt. Das DBZ ist eine Einrichtung der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen, die die monatliche „Elternuni“ seit zwei Jahren kostenfrei anbietet. Willkommen sind Mütter, Väter und Großeltern, die offen für alltagspraktische Tipps rund um das Thema „Kinder“ sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist stets eine vorherige Anmeldung via dbz-elbtal@volkssolidaritaet.biz oder Tel. 0351 888 26 81 26. Kinderbetreuung vor Ort ist auf Anfrage möglich.