Volkssolidarität


Bundesverband e.V.

Foto: Bruno Manno / SPF

Festival des solidarités 2018

Die Volkssolidarität zu Gast beim Secours populaire français

Vom 19. Bis zum 21. Oktober 2018 nahm eine Delegation der Volkssolidarität an dem von ihrer französischen Partnerorganisation Secours polpulaire français (SPF) veranstalteten „Festival des solidarités 2018“ in Brüssel teil.

Die Vertreter von Wohlfahrtsorganisationen aus insgesamt 19 Ländern diskutierten drei Tage lang in verschiedenen Workshops über Themen wie die Gewinnung von Freiwilligen, die effektivere Bekämpfung von Armut, den Aufbau eines internationalen Solidaritätsnetzwerks und über zeitgemäße Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Begleitet wurde das Programm von verschiedenen Spendenaktionen, wie einem 24-Stunden-Videospielmarathon und Aktionstheater im Brüsseler Stadtzentrum.

Der Präsident des SPF Julien Lauprêtre rief die Delegationen dazu auf, die während der Konferenz geknüpften Kontakte aufrecht zu halten und den Ideen- und Erfahrungsaustausch fortzuführen. Zum Abschluss gab er den Teilnehmer/-innen eine zentrale Botschaft mit: Solidarität kennt keine Grenzen!

 

Mehr Informationen zum SPF finden Sie hier: www.secourspopulaire.fr


Fotos: Sebastian Radke