Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität

Volkssolidarität im Bündnis gegen Homophobie

Staatssekretärin Margit Gottstein überreichte Mitgliedschaftsurkunde

Die Berliner Volkssolidarität ist Mitglied im Bündnis gegen Homophobie. Am 23. Mai überreichte Staatssekretärin Margit Gottstein die Mitgliedschaftsurkunde an Landesgeschäftsführer André Lossin anlässlich des Bündnistreffens in den Räumen des Seniorenheimes "Alfred Jung" der Volkssolidarität. Durch ihre Mitgliedschaft leistet die Volkssolidarität einen Beitrag gegen Homophobie bzw. homophobe Tendenzen in der Gesellschaft und fördert Respekt und Anerkennung gleichgeschlechtlicher Lebensweisen.