Volkssolidarität


Berlin

Viele Unterschriften für gesunde Krankenhäuser

Unterstützung für Volksentscheid

Allein in Berlin fehlen 3.000 Pflegekräfte.Überlastung, Unterversorgung und sogar Lebensgefahr sind die Folgen. Da verwundert  es auch nicht, dass jede fünfte Pflegekraft aus dem Beruf aussteigen will. Der Volksentscheid für gesunde Krankenhäuser möchte die Finanzierung der Krankenhäuser und die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte verbessern. Gefordert werden Mindestpersonalzahlen, eine Mindestquote für Investitionen sowie Transparenz über die Einhaltung von Qualitätsanforderungen und Personalvorgaben.

Die Mitglieder und Freunde der Volkssolidarität unterstützen diese Initiative tatkräftig. Im Regionalen Begegnungszentrum Ost für die Bezirke Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf wurden Anfang Mai rund 500 Unterschriften an die Organisatoren des Volksentscheides übergeben.Auch in den Regionalen Begegnungszentren Süd und Nord werden fleissig Unterschriften gesammelt. Noch bis zum 11. Juni können sich Interessierte hier in die Listen eintragen.

Wir drücken die Daumen, dass mindestens 20.000 gültige Unterschriften für den Volksentscheid gesammelt werden, denn von besseren Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte haben wir alle etwas.

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie unter https://volksentscheid-gesunde-krankenhaeuser.de