Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität

Foto: Mario Zeidler

"Feuriger Advent" mit der Nachbarschaft

Weihnachtliches Nachbarschaftsfest in der Marzahner Promenade

"Wir sind Marzahn. Bunt und weltoffen!" - so steht es auf Plakat für den "Feurigen Advent". Am 1. Dezember 2017 hatte die AG „Marzahner Nachbarschaftsfest“ nun schon zum zweiten Mal zu einem weihnachtlichen Fest eingeladen – dieses Mal in Verbindung mit dem “Feurigen Advent”. Am Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte der Volkssolidarität gibt es Gebäck und Mitmachangebote für Jung und Alt. Die Jugendfreizeiteinrichtung FAIR bietet Spiele, Basteln, Karaoke, Märchenlesen an und auch der Weihnachtsmann ist da. Bei knisterndem Feuer am Weihnachtsbaum auf dem Victor-Klemperer-Platz können weihnachtliches Gebäck, Leckereien von nah und fern genossen werden.

Die AG Nachbarschaftsfeste ist eine Arbeitsgruppe des Bündnisses für Demokratie und Toleranz in Marzahn-Hellersdorf. Das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, der bezirkliche Migrationssozialdienst und das Projekt „Willkommenskultur mit und für Geflüchtete in Marzahn-Mitte“, allesamt Projekte der Volkssolidarität sind seit Beginn der Vorbereitungen mit allen Akteuren zwischen dem Stadtteilzentrum und dem Freizeitforum aktiv an der Gestaltung des Festes beteiligt.

Unsere Ehrenamtlichen haben von arabischer Kalligraphie, chinesischer Akkupunktur und chinesische Schriftzeichen auf Einkaufsbeutel drucken bis Selbstgenähtes vom Nähcafé für Besucher_innen angeboten und haben für eine besinnliche Vorweihnachtszeit beigetragen.