Volkssolidarität


Berlin

Fotos: Mario Zeidler

Sommerfest mit Leierkastenspieler Volker

20 Jahre Servicewohnen in der Demminer Straße von Hohenschönhausen und Namensgebung Tagespflege "Lebensfreude"

Mit einem zünftigen Sommerfest wurden mit einem Schlag gleich zwei Ereignisse gefeiert. Die betreute Wohnanlage der Volkssolidarität in der Demminer Straße von Hohenschönhausen beging in der zweiten Juli-Woche ihr 20-jähriges Jubiläum und die hier auch angesiedelte Tagespflege erhält von nun ab den Namen Tagespflege "Lebensfreude". Grund zum Feiern auch für Leierkastenmann Volker, der ordentlich für Stimmung sorgte.

Zu den zahlreichen Gästen, die vom Geschäftsführer Uwe Mahrla herzlich begrüßt wurden, gehörte auch Frau Lehmann, die eine Bewohnerin der ersten Stunde ist. Seit nunmehr schon 20 Jahren bewohnt sie die Einrichtung der Volkssolidarität in Hohenschönhausen und fühlt sich sehr wohl hier.