Volkssolidarität


Berlin

Fotos: Mario Zeidler

Sommerabschluss mit Swing

Volkssolidarität veranstaltete erneut Tanzparty Gay Night at the Zoo

Manchmal passt einfach alles zusammen. Ein Veranstaltungsort mit einem besonderen Ambiente, ein großartiges Publikum und ein Orchester, das einfach unvergleichlich ist. Am 31.08. 2018 war es wieder soweit. Der Zoologische Garten öffnete seine Tore für die legendäre Open Air Swing Party, den perfekten Abschluss der Sommersaison.

Für das stimmungsvolle Showprogramm auf der 13. Gay Night at the Zoo sorgten Ades Zabel aka Edith Schröder, Luci van Org und Roman Shamov sowie DJ Monique (SO36) und DJ Bob. 

Zwischen Pinguinen, Zebras und jeder Menge Lampions konnten die Gäste in romantischer Atmosphäre und bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen die Nacht genießen. Ob virtuoser Tänzer oder enthusiastischer Amateur hier blieb kein Tanzbein still. 

Die Volkssolidarität Berlin hat die legendäre Swing-Party unter freiem Himmel im Zoologischen Garten bereits zum zweiten Mal ausgerichtet und möchte damit auch ein Zeichen für queere Rechte in dieser Stadt setzen.

Wir danken besonders unseren Partnern WALL GmbH, Berliner Pilsner, Schalldruck, dem Zoo Berlin und den vielen Helfer/innen, die diese Veranstaltung mit Ihrem Engagement erst möglich gemacht haben.