Volkssolidarität


Berlin

Fotos: Mario Zeidler

Geburtstagsfest 40 Jahre Marzahn-Hellersdorf

Berliner Volkssolidarität war beim Fest in den Gärten der Welt dabei

Marzahn feierte in den Gärten der Welt am 15. Juni seinen 40. Geburtstag mit vielen Partnern, guten Freunden und mit zahlreichen Gästen. Zu den Gratulanten gehörte auch die Berliner Volkssolidarität, die an zwei großen Ständen ihre Angebote, Dienstleistungen und Projekte präsentierte und auf einer großen Spielfläche für Groß und Klein Kreatives ihrer Kindertageseinrichtungen vorstellte.

Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (Foto rechts) gab sich genauso wie weitere Stadträte und Persönlichkeiten des Bezirkes ein Stelldichein an den gut besuchten Ständen der Volkssolidarität.

Dank dem Einsatz vieler Ehrenamtlicher stand das beliebte Glücksrad an den Ständen der Volkssolidarität vier Stumden lang nicht still.
Für Aufmerksamkeit sorgte auch die große Kuchen-Meile, wovon ein großer Teil von den Mitgliedern der Volkssolidarität gebacken wurde.

Bei herrlichstem - nicht vorausgesagten - schönem Sommerwetter gelang das Jubiläum zu einem rundum gelungenen Fest.