Volkssolidarität


Berlin

Für eine gute soziale Infrastruktur

9. Berliner Sozialgipfel mit Schwerpunkten Kitas, Schulen und Altenpflege

Berlin wächst und damit auch der Bedarf an Plätzen für Kitakinder und Schüler/innen sowie an Einrichtungen für ambulante und stationäre Pflege. Doch die Entwicklung bei Personal, Einrichtungen und Qualität hinkt dem Bedarf massiv hinterher und führt zu einer immer schlechteren Versorgung. Dieser Mangel ist alarmierend und betrifft nicht nur Pflegekräfte und Erzieher/innen, sondern auch Eltern und Angehörige von Pflegebedürftigen.

Welche konkreten Veränderungen sind also notwendig, um mehr Männer und Frauen für die Arbeit am Menschen zu begeistern und bessere Rahmenbedingungen für Pfleger/innen, Lehrer/innen und Erzieher/innen zu schaffen?  

Beim 9. Sozialgipfel wollen wir diese Probleme nicht nur aufzeigen, sondern stellen auch konkrete Forderungen an die politischen Entscheider/innen. Diskutieren Sie mit und bringen Sie Ihre Erfahrungen ein!

Hier eine Auswahl der Forderungen:

 

  • zusätzliche Aufstiegsmöglichkeiten z. B. für Facherzieher*innen 

  • intensive Betreuung von Quereinsteiger*innen.

  •  mehr Ausbildungsplätze In den Fachschulen

  •  ausgebildete Fachkräfte für den  Unterricht  an den Berliner Schulen

  • Erhöhung der Durchlässigkeit bei Pflegetätigkeiten und beruflicher Entwicklung

  • Stärkung des Mietrechts für Gewerbemieter

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum 09. Sozialgipfel sowie die Liste mit allen Forderungen.