Volkssolidarität


Berlin

Foto: Mario Zeidler

Die Volkssolidarität ist gefragter Partner der Medien

Radio B2 befragte Landesgeschäftsführer Alexander Slotty zur aktuellen Situation in der Pflege

Die Corona-Krise wirkt sich auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens aus, so auch in der Pflege. Die Berliner Volkssolidarität ist bekannt für ihre anerkannte Arbeit beispielsweise in ihren Sozialstationen, den Seniorenheimen oder in der Betreuung von behinderten Menschen. Daher gibt es derzeit viele Medienanfragen. So traf sich der Radiosender B2 zum Interview mit Landesgeschäftsführer Alexander Slotty vor dem Seniorenheim "Alfred Jung" in Lichtenberg. Den Mitschnitt der Sendung finden Sie hier.