Volkssolidarität


Berlin

Sterbebegleiter/-innen schenken Zeit und Aufmerksamkeit

Ausbildung für ehrenamtliche Sterbebegleiter/-innen

Fürsorge und Begleitung am Lebensende

Was kann ich für schwerstkranke Menschen tun? Wie kann ich sterbenden Menschen beistehen? In unserem Kurs für ehrenamtliche Begleiter/-innen gibt es auf diese und viele andere Fragen Antworten. Das Team des ambulanten Hospizdienstes der Volkssolidarität Berlin schult ab Februar 2019 wieder Ehrenamtliche, die Menschen am Ende des Lebens begleiten möchten.

Machen Sie sich mutig mit uns auf den Weg, Antworten zu finden und bereichern Sie das Leben schwerstkranker oder sterbender Menschen.

Sie werden in Kursen speziell auf diese Tätigkeit vorbereitet.Bei Bedarf können Sie Supervisionen oder Gruppengespräche in Anspruch nehmen.Umgang mit Trauer, Tod und Sterben, medizinische und pflegerische Grundlagen sind nur einige der Themen, die wir Ihnen gemeinsam mit externen Dozent/-innen nahebringen werden.

 Die vier Kurswochen finden an diesen Terminen statt:

18.02.-21.02.2019
18.03.-21.03.2019
13.05.-16.05.2019
03.06.-06.06.2019

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 030 / 293 357 28 oder per Mail an hospiz(at) volkssolidaritaet.de. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.