Volkssolidarität


Berlin
07.01.2020

Volkssolidarität wird 75 und verlost 75 Karten

Verlosung für Neujahrskonzert am 14. Januar 2020, 19 Uhr.

Wir sind ein Dreivierteljahrhundert alt und möchten das mit Ihnen feiern. Wir verlosen zum Auftakt unseres Jubiläumsjahres 75 Karten für unser beliebtes Neujahrskonzert am 14. Januar um 19 Uhr im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Es erwartet Sie ein exquisites Programm mit dem Filmorchester Babelsberg.

Wie können Sie eine Karte bekommen? Schreiben Sie uns mit dem Kennwort „75 Jahre“ eine Nachricht an veranstaltung-berlin@volkssolidaritaet.de. Pro Haushalt werden maximal vier Karten vergeben. Die Karten sind auf Ihren Namen an der Abendkasse hinterlegt. Sie sind nicht übertragbar.

Was sind die Neujahrskonzerte der Volkssolidarität? Wir organisieren seit 25 Jahren Konzerte zum Jahresauftakt zu erschwinglichen Preisen. Sie finden im festlichen Rahmen im Konzerthaus am Gendarmenmarkt statt. Unser Kulturbüro VS Kultur bietet das ganze Jahr über Lesungen, Tanztees, Konzerte und andere kulturelle Angebote für unsere Mitglieder an. Das ist gelebte soziale und kulturelle Teilhabe. Schauen Sie in unser Programm, bestimmt ist etwas für Sie dabei! Mehr unter https://www.volkssolidaritaet.de/kultur-freizeit/

Wer sind wir? Die Volkssolidarität ist der größte Wohlfahrtsverband in Ostdeutschland. Wir wurden am 17. Oktober 1945 in einem gemeinsamen Aufruf von Parteien, Kirchen und Gewerkschaften zu "Volkssolidarität gegen Wintersnot" gegründet. Allein in Berlin haben wir 14.500 Mitglieder und beschäftigen 1.600 Menschen. Wir betreiben in Berlin acht Kindertageseinrichtungen, einen Fahrbaren Mittagstisch, zahlreiche Projekte und Einrichtungen in Nachbarschaften sowie in der Altenhilfe und -pflege.