Volkssolidarität


Berlin

Am Rande von Hohenschönhausen und nicht weit entfernt vom alten Dorfkern Wartenbergs verbindet unser Seniorenheim die Annehmlichkeiten eines Wohnviertels mit der Ruhe des Stadtrandes.

Unsere Einrichtung schaut auf eine 30-jährige Erfahrung und Kompetenz in der Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen zurück.
Trotz ständig steigender Anforderungen und sich verändernder Rahmenbedingungen ermöglichen wir unseren Bewohnern ein selbst-bestimmtes und niveauvolles Leben in der Gemeinschaft. Die Werte, auf die wir dabei bauen, sind Respekt, Engagement sowie hohe Qualität und Fachlichkeit. Dementsprechend richten wir unsere Tätigkeit nach den indivi-duellen Bedürfnissen unserer Bewohner aus.

 

162 Bewohner finden in unserem vollständig sanierten und modernisierten Seniorenheim überwiegend in Einzelzimmern ihr ganz persönliches Zuhause. Unsere großzügigen Doppel-zimmer (31 qm) sind besonders für Ehepaare geeignet. Alle Zimmer verfügen über einen integrierten Sanitärbereich.
Die Wohnräume sind komplett möbliert und ausgestattet mit einer Notrufanlage, Anschlüssen für TV, Telefon und Internet. Auf Wunsch können persönliche Einrichtungsgegenstände mitgebracht werden. In Absprache mit uns darf auch Ihr geliebtes Haustier mit einziehen.

weiterlesen

Internationaler Tag der Pflegenden

2018 unter dem Motto: Gesundheit ist ein Menschenrecht

Seit 1967 wird in jedem Jahr der 12. Mai, dem Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale, als Internationaler Tag der Pflegenden gewürdigt. Dieser Tag wird heute genutzt, um mit vielfältigen Aktionen Wertschätzung für Pflegekräfte und Ihre Arbeit zu vermitteln. Gleichzeitig ist er Anlass, immer wieder auf die notwendigen Veränderungen der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zur Verbesserung der Pflegequalität hinzuweisen.

„Für Pflegefachpersonen bedeutet ‚Gesundheit ist ein Menschenrecht‘, dass alle Menschen das Recht auf den Zugang zu bezahlbarer und qualitativ guter Versorgung haben – und zwar dann, wenn sie sie am nötigsten brauchen. Professionell Pflegende verrichten ihre Arbeit in der täglichen Gesundheitsversorgung vor Ort oder in Positionen, in denen sie Einfluss nehmen und Entscheidungen treffen – all dies gehört dazu.“

(Quelle: aus der Botschaft der Präsidentin des Weltverbandes der Pflegeberufe (ICN) zum Tag der Pflegenden 2018 )

Wir möchten diesen Tag nutzen um allen unseren Pflege- und Betreuungskräften für ihre unermüdliche Arbeit und Einsatzbereitschaft zu danken.

Petra Trzetziak
Einrichtungsleiterin

weiterlesen

Pflegende Angehörige sollen damit Entlastung erfahren. Sie können neue Kontakte knüpfen und verbliebene Fähigkeiten ihrer Pflegebedürftigen beim Tanzen und Singen (wieder) entdecken. Unser Angebot richtet sich auch an alle Seniorinnen und Senioren hier in unserem Kiez, die Freude an Musik, Bewegung und Geselligkeit haben. Für 2017 sind je nach Nachfrage zwischen 4-6 Veranstaltungen geplant.

weiterlesen

Betreuungsangebot mit Vierbeinern

Angehörigenabend am 28. März 2017

Die Angehörigen unserer Bewohner der Bereiche 6 und 7 konnten sich über ein spezielles Betreuungsangebot für Senioren informieren.

Beatrice Burmeister ist Teamleiterin und geprüfte Hundetrainerin im Therapieteam Berlin, einem Zusammenschluss von professionell geschulten Mensch / Hund-Teams.

Sie absolvierte eine Ausbildung in der tiergestützten Therapie. Dort konnte sie sich spezielle Fähigkeiten aneignen, die es ihr u.a. ermöglichen, mit ihren tierischen Begleitern verschiedene Senioreneinrichtungen zu besuchen. Ziel dieser Besuche ist es, durch gezielte Aktivitäten eine Förderung des Allgemeinbefindens und der Lebensqualität von Pflegebedürftigen zu ermöglichen.

weiterlesen

Tai Chi umfasst zahlreiche Aspekte, wie z.B. die Gesundheit, Meditation und Selbstverteidigung sowie die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung. Heute wird Tai Chi in erster Linie zur Gesunderhaltung und Steigerung des Wohlbefindens praktiziert.

Bei geübten Menschen stärkt Tai Chi Knochen, Muskeln, Sehnen und Bänder. Bei Parkinsonpatienten wurde in einer Sudie (New England Journal of Medicine) nachgewiesen, dass die Häufigkeit von Stürzen sich bereits nach 24 Wochen regelmäßigen Tai Chi Übens reduziert hat.

weiterlesen