Volkssolidarität


Berlin

Sonntagskonzert am 3. Februar

Herr Daemke ist wie ein guter Bekannter.

Schon die ersten Töne zaubern ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen im Publikum. Als der Gesang beginnt stimmen viele sofort ein, singen laut mit und schunkeln im Takt. Das muss auch nicht immer schön klingen, einfach mitsingen und mitklatschten, das macht Freude!

Dazu gibt es ein paar Kekse und Saft. Gäste und Bewohner*innen der Cafeteria lauschen dem bunten Treiben.

Herr Daemke ist kein Unbekannter in unserem Hause und viele Bewohner*innen sind ihm sehr vertraut. Er hatte wie immer viel Stimmungsmusik im Gepäck, die allen sehr gut gefallen hat.