Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität

Respekt, Achtung und Vertrauen sind die Grundlagen unserer Arbeit im Seniorenheim. Unsere Pflegekonzepte basieren auf der Auseinandersetzung mit der Biographie eines jeden Bewohners, damit der neue Lebensabschnitt keinen Bruch zur Vergangenheit darstellt.

 


Seniorenheim Alfred-JungNur fünf Fußminuten vom Rathaus Lichtenberg und am Rande eines Wohngebietes gelegen bietet das Seniorenheim "Alfred Jung" 146 Bewohnern ein liebevolles Zuhause, kompetent und professionell betreut von unserem freundlichen und gut ausgebildeten Fachpersonal.

Der zum Haus gehörende gemütliche kleine Park lädt unter alten Bäumen zum Verweilen und Plaudern ein.
Es stehen 98 Einbett- und 24 Zweibettzimmer zur Verfügung, alle ausgestattet mit:

- einem Schwesternruf

- einem Fernsehanschluss

- einem Telefonanschluss

- einem Bad

- einem kleinen Flur

 

 

 

weiterlesen

In der Alfred-Jung-Straße 17 war es endlich soweit. Die neue Ersatzpflanzung von 6 Bäumen startete in unserem Garten am 11.09.2017.

 

 

 

 

 

Leider ging im Sommer eine Windrose durch unsere Gartenanlage. Es entstand ein großer Schaden, Bäume wurden entwurzelt und viele Äste fielen zu Boden. Gemeinsam wurde entschieden, welche Ersatzpflanzungen  jetzt in unserem Garten einen neuen Platz finden.

 

 

 

 

 

  

weiterlesen

Um die letzten Sonnenstrahlen zu genießen und unseren Garten für den kommenden Frühling bunter zu gestalten, "riefen" am 31. August 2017 wieder Schaufel, Schippe und Blumenzwiebel zur Arbeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiterlesen

Hundealarm in der Alfred-Jung-Straße ...

... oder was ist Kynotherapie?

Am 30. August 2017 hatten wir zum ersten Mal in unserer Einrichtung eine professionell ausgebildete Hundetherapeutin - eine sogenannte Kynotherapeutin.

Frau Simone Hörnicke kam mit Ihren drei kuschligen Therapiehunden zu uns und eroberte sofort unseren Garten und unsere Herzen.

 

weiterlesen

Laut Aussage der Wetterexperten sollte es ja ein Wetterchaos geben, aber wir blieben verschont und so sind wir nach dem Kaffee trinken in den Garten gezogen und haben Sonne pur genossen, nette Leute kennengelernt und einfach mal die Seele baumeln lassen. Kuchen, Snacks, Getränke und die abendliche Grillwurst mit Kartoffelsalat hat allen geschmeckt.

weiterlesen

Am 1. Juni 2017 fand bei schönem Wetter ein Garten-Subbotnik mit den Mitarbeiter*innen, Bewohner*innen und Angehörigen unseres Hauses statt. Dieser unbezahlte Einsatz wurde zwar nicht wir früher an einem Samstag durchgeführt, aber auch an einem Donnerstag lässt es sich gut im Freien arbeiten.

Treffpunkt war 15 Uhr im Garten und jeder brachte ein paar Gartengeräte mit. So gingen wir dann mit Harken, Grubbern und vielen weiteren Gerätschaften gemeinsam ans Werk.

weiterlesen

Eine besondere Veranstaltung im Mai war die Einladung zu einem ganz individuellen Essen für die Ehepaare unseres Hauses. Ein 3-Gänge- Menü wurde serviert. Die Ehepaare haben es sehr genossen und es sich auch gut schmecken lassen.

Unsere Sonntagskonzerte sind natürlich für alle da, wie auch der Tanztee für Bewohnerinnen und Bewohner und alle Gäste des Hauses. Eine wunderbare Gelegenheit nicht nur den leckeren Kuchen der Cafeteria zu kosten, sondern auch noch Schwung durch Bewegung in den Tag zu bringen.

weiterlesen

Am 11.05.2017 wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenheimes "Alfred Jung" von der Einrichtungsleitung zu einem Frühstück in die Cafeteria eingeladen. Bei vitaminreichen Säften, einem Obst- und Gemüsebuffet, leckeren Joghurtvariationen und geräuchertem Lachs entstand eine angenehme und lustige Stimmung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiterlesen