Volkssolidarität


Berlin

Zum "Tag der Nachbarn"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erkundigt sich bei der Volkssolidarität

Nachbarschaftliches Miteinander – Füreinander braucht es in diesen Zeiten dringender denn je. Und so ist der jährliche „Tag der Nachbarn“, der in diesem Jahr am 29. Mai stattfindet, stets ein wichtiges Signal des Dankens, aber auch des Motivierens für kleine und große Hilfsbereitschaft, für den Blick auf den Menschen nebenan. Einen besonderen „Nachbarn“ hatte unser Regionalleiter Karsten Vettermann einige Tage zuvor am Telefon: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

 

weiterlesen

Gemeinsame Spendenaktion der Volkssolidarität

Wir sammeln für Tablets in Heimen

Wir beteiligen uns an der Spendenaktion des Volkssolidarität Bundesverband e.V. Mit unserem gemeinsamen Spendenaufruf #GutesimSinn helfen wir auch während der Corona-Krise überall dort, wo Hilfe gebraucht wird. Zum Beispiel sammeln wir für Tablets. Mit diesen können unsere von Isolation betroffenen Bewohner*innen in der Pflege mit Angehörigen in Kontakt bleiben, gleichzeitig entlastet das unsere Pflege- und Betreuungskräfte.

weiterlesen

Unsere Einrichtungen in Zeiten von Corona

Hier finden Sie aktuelle Informationen

Von den Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind landesweit natürlich auch unsere Projekte und Einrichtungen betroffen. Hier finden SIe einen kurzen Überblick über die aktuelle Situation.

weiterlesen

Hilfe-Hotline für Sie

Volkssolidarität ist unter 030 / 403 66 12 12 für Sie da

Sie brauchen Unterstützung oder wollen helfen? Die Volkssolidarität  ist für Sie da. Unsere Hilfe-Hotline ist von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr erreichbar. Wir melden uns in jedem Fall bei Ihnen zurück. Sie erreichen uns auch unter nachbarschaftshilfe-berlin(at)volkssolidaritaet.de. Hier gibt es mehr Informationen zu unserem Angebot

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Kollegen*innen, die in diesen Stunden und Tagen beispielsweise in unseren Wohneinrichtungen, in der Behindertenhilfe, beim Notdienst für unsere Kindereinrichtungen, beim Fahrbaren Mittagstisch und insbesondere und vor allem in den Bereichen der Pflege tätig sind. Es kann nicht hoch genug geschätzt werden, wenn wir uns in dieser Krisensituation hundertprozentig auf unsere Mitarbeitenden verlassen können, die sich in der ambulanten Pflege um rund 1.000 Betreute kümmern, in den Seniorenheimen 500 Pflegebedürftige versorgen und die tägliche Versorgung mit 900 Essen durch den Fahrbaren Mittagstisch sicher stellen. Dafür gilt Ihnen von unserem Landesgeschäftsführer und unserem Landesvorsitzenden im Namen des Vorstandes unser aufrichtiger Dank!

Wer näht mit?

Ehrenamtliche nähen Mundschutz für Plegeeinrichtungen

Mit einem Mundschutz senkt man das Risiko, eine Krankheit an andere weiterzugeben. Wie alle wissen, ist Mundschutz derzeit für Normalsterbliche praktisch nicht verfügbar. Also haben Ehrenamtliche bei der Volkssolidarität damit begonnen, Mundschutze aus Stoff zu nähen. Und Sie können helfen!

weiterlesen

Spendensammlung geht online weiter

Mitglieder pausieren mit der traditionellen Sammlung

Unsere traditionelle Spendensammlung ist ausgesetzt, wir sammeln jetzt online weiter. Damit schützen wir unsere Mitglieder, die sonst dieser Tage von Tür zu Tür gehen, um Geld für die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins zu sammeln.

weiterlesen