Volkssolidarität


Berlin

Hilfe-Hotline für Sie

Volkssolidarität ist unter 030 / 403 66 12 12 für Sie da

Sie brauchen Unterstützung oder wollen helfen? Die Volkssolidarität  ist für Sie da. Unsere Hilfe-Hotline ist von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr erreichbar. Wir melden uns in jedem Fall bei Ihnen zurück. Sie erreichen uns auch unter nachbarschaftshilfe-berlin(at)volkssolidaritaet.de. Hier gibt es mehr Informationen zu unserem Angebot

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Kollegen*innen, die in diesen Stunden und Tagen beispielsweise in unseren Wohneinrichtungen, in der Behindertenhilfe, beim Notdienst für unsere Kindereinrichtungen, beim Fahrbaren Mittagstisch und insbesondere und vor allem in den Bereichen der Pflege tätig sind. Es kann nicht hoch genug geschätzt werden, wenn wir uns in dieser Krisensituation hundertprozentig auf unsere Mitarbeitenden verlassen können, die sich in der ambulanten Pflege um rund 1.000 Betreute kümmern, in den Seniorenheimen 500 Pflegebedürftige versorgen und die tägliche Versorgung mit 900 Essen durch den Fahrbaren Mittagstisch sicher stellen. Dafür gilt Ihnen von unserem Landesgeschäftsführer und unserem Landesvorsitzenden im Namen des Vorstandes unser aufrichtiger Dank!

Die Volkssolidarität ist gefragter Partner der Medien

Radio B2 befragte Landesgeschäftsführer Alexander Slotty zur aktuellen Situation in der Pflege

Die Corona-Krise wirkt sich auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens aus, so auch in der Pflege. Die Berliner Volkssolidarität ist bekannt für ihre anerkannte Arbeit beispielsweise in ihren Sozialstationen, den Seniorenheimen oder in der Betreuung von behinderten Menschen. Daher gibt es derzeit viele Medienanfragen. So traf sich der Radiosender B2 zum Interview mit Landesgeschäftsführer Alexander Slotty vor dem Seniorenheim "Alfred Jung" in Lichtenberg. Den Mitschnitt der Sendung finden Sie hier.

Danke an junge ehrenamtliche Helferin

Schülerin näht Mundschutz

Die Grundschule Alt-Karow hat auf ihrer Webseite berichtet, dass Ehrenamtliche der Volkssolidarität Mundschutze nähen und der Bedarf nach den waschbaren Schutzen aus Stoff groß ist. Also hat sich diese 8-jährige an die Nähmaschine gesetzt und produziert jetzt jede Menge Mundschutze. Wir sagen herzlichen Dank!

Warnung vor Betrügern

Volkssolidarität wirbt aktuell nur für den Fahrbaren Mittagstisch

Uns erreichen Meldungen, dass derzeit Personen unterwegs sind, die sich unter dem Vorwand, Senior*innen während der Corona-Krise Gesellschaft zu leisten, Zugang zu den Wohnungen der Betroffenen verschaffen möchten. Wir möchten darauf hinweisen dass die Volkssolidarität Berlin derzeit nur für den Fahrbaren Mittagstisch wirbt und die Mitarbeiter sich ausweisen können. Die Mitarbeiter nehmen grundsätzlich keine Spenden an.

Wer näht mit?

Ehrenamtliche nähen Mundschutz für Plegeeinrichtungen

Mit einem Mundschutz senkt man das Risiko, eine Krankheit an andere weiterzugeben. Wie alle wissen, ist Mundschutz derzeit für Normalsterbliche praktisch nicht verfügbar. Also haben Ehrenamtliche bei der Volkssolidarität damit begonnen, Mundschutze aus Stoff zu nähen. Und Sie können helfen!

weiterlesen

Spendensammlung geht online weiter

Mitglieder pausieren mit der traditionellen Sammlung

Unsere traditionelle Spendensammlung ist ausgesetzt, wir sammeln jetzt online weiter. Damit schützen wir unsere Mitglieder, die sonst dieser Tage von Tür zu Tür gehen, um Geld für die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins zu sammeln.

weiterlesen

Eltern malen Danke

Kita Tausendfüßler betreut Kinder in der Krise

Eine schöne Überraschung für das Team der Kita Tausendfüßler: Elten haben heute Morgen mit Kreide ein Dankeschön-Bild vor den Eingang der Kita gemalt. "Wir waren alle sehr gerührt. Es war ein schöner Lichtblick in diesen unruhigen Zeiten, der uns wieder einmal sagt, dass wir den richtigen Beruf gewählt haben", sagt Leiterin Kathrin Müller.

Schutzmaßnahmen wegen Coronavirus

Wichtige Informationen aus dem Landesverband

Das Coronavirus ist besonders für ältere Menschen eine große Gefahr. Aufgrund der Pandemie haben wir im Volkssolidarität Landesverband Berlin e.V. folgende Entscheidungen für unsere Einrichtungen und Projekte getroffen, um alle zu schützen.

Mit sofortiger Wirkung gilt bis auf weiteres ein Besuchsverbot für alle unsere Einrichtungen und Projekt bzw. Standorte. Externe Personen können unsere Einrichtungen nicht betreten. Termine mit Externen haben wir abgesagt. Auch Besucher haben keinen Zugang.

weiterlesen

Gutes Essen für Sie

Fahrbarer Mittagstisch startet Aktion für neue Kunden

Wir sind mächtig stolz auf unseren Fahrbaren Mittagstisch. Und wir möchten noch mehr Menschen mit unserem leckeren Essen aus eigener Küche den Alltag zu erleichtern. Ab sofort sind zwei Außendienstmitarbeiter in der Stadt unterwegs, um von unserer guten Küche, dem frischen Essen und den netten Kolleg*innen zu erzählen, die das Essen ausliefern.

weiterlesen