Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Rundes Jubiläum der Tanz- und OG Giersleben

Tänzerinnen und Ortsgruppe feiern 15-Jähriges

Anlässlich der beiden Jubiläen der Gierslebener "Ortsgruppe" und der Tanzgruppe "Die Wipperperlen" lud man am 15. Mai 2019 in die Gaststätte "Waidmannsheil" ein.

Offizielle Gäste sind immer gern gesehen. So ließen es sich der Bürgermeister Herr Rietsch, stellvertretender Bürgermeister und Gemeinderat Herr Fürchtenicht und Gemeinderätin Frau Packhäuser, die Feuerwehr unter Leitung von Herrn Hoffmann, Herr Bochnick vom Schützenverein Union Giersleben 1991 e.V., Frau Schnabel und Frau Buchmann vom SV Grün Weiß Giersleben e.V., Frau Knoblauch vom Landbau Schackenthal GbR und zu guter Letzt Herr Rietsch, der vor vielen Jahren als ehemaliger Bürgermeister die Ortsgruppe Giersleben ins Leben gerufen hat nicht nehmen, die Gierslebener Tanz- und Ortsgruppe unter Leitung von Ingeborg Meißner zu diesem Jubiläum zu beglückwünschen.

Auch der Kreisvorstand der Volkssolidarität Aschersleben-Staßfurt-Quedlinburg war durch das Beiratsmitglied Frau Wagner und Ehrenamtskoordinatorin Frau Moukaddam in Vertretung der Leiterin Susanne Kilian unter den Gratulanten.

Ingrid Meißner, Leiterin von den Tanzfrauen „Die Wipperperlen“ freute sich über die Würdigung ihrer Arbeit und eröffnete mit ihrer Tanzgruppe die Veranstaltung mit ein paar Tänzen.

Höhepunkt der Veranstaltung war Gerd Struve alias „ATTA“ mit seinem Bühnenprogramm „Musik & Spaß“. Ob Gesang oder Witzeinlagen, mit seinen verschiedenen Kostümierungen war das Eis schnell gebrochen und die Tränen liefen nur so.