Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Ein Jahr Schüler-Ehrenamt

Projekt "Junges Ehrenamt" des Stammtisches "Runder Tisch Ehrenamt"

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr begann das Projekt „Junges Ehrenamt“ des Stammtisches „Ehrenamt“ der Volkssolidarität. Schüler aus der Hermann-Kasten-Sekundarschule begleiten ein Mitglied des Stammtisches in den jeweiligen Ehrenamtsbereich, wie Seniorenheime, Kindertageseinrichtungen oder Krankenhaus.

 

Gisela Arndt hat mit ihren Schülerinnen das richtige Händchen gehabt. Die ehemalige Lehrerin selbst ist seit vielen Jahren ehrenamtlich tätig und versteht es dabei sehr gut, weitere Ehrenamtliche mit ins Boot zu nehmen. Und nun bei der letzten Stammtischzusammenkunft konnte Resümee gezogen werden. Am eifrigsten und zuverlässigsten waren Xenia Weinelt und Alexandra Skibbe mit Gisela Arndt unterwegs, sie fehlten bei den „Einsätzen“ nie. Die Senioren freuen sich schon immer auf die Besuche der Schülerinnen. Und dieser Funke springt auf die Schüler über, denn das Ehrenamt soll Spaß machen, für beide, Geber und Beschenkte. Berührungsängste gibt es auf beiden Seiten nicht.

Bei diesem Auswertungstreffen jetzt waren neben der Koordinatorin des Ehrenamtsstammtisches, Monika Zuber, die Lehrerinnen Grit Koch und Andrea Ewert von der Sekundarschule mit von der Partie. Sie freuen sich mit Xenia Weinelt (Alexandra Skibbe musste krankheitsbedingt zu Hause bleiben), dafür aber war Lena Arnhold neu dabei. Xenia konnte an diesem Tag für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt werden, sorgt sie auch bei den anderen Schülerinnen mit dafür, dass die Treffen mit den Senioren oder Kindern der Kitas jeweils pünktlich und erfolgreich verlaufen. Gisela Arndt überreichte den Mädchen ein signiertes Buch und vom Stammtisch gab es etwas Süßes als Dank für Xenia (und Alexandra).

Gemeinsam mit den Lehrerinnen will der Ehrenamtsstammtisch gern mit weiteren Schülern ins Gespräch kommen, um diese ehrenamtliche Tätigkeit an der Schule weiter zu etablieren. Vor den großen Ferien, am 21. Juni 2018, will sich der Stammtisch erneut in dieser erweiterten Runde treffen. Immer dienstags Nachmittag treffen sich die Ehrenamtlichen, bei der Urania, im Pflegeheim Hecklingen oder dem am Wasserturm. Kita Bergmännchen oder katholischer Kindergarten können ebenfalls Unterstützung gebrauchen.

 Die Mitglieder des Ehrenamtsstammtisches wünschen allen ehrenamtlich Tätigen weiterhin viel Erfolg. Fotos: Knut Knick