Volkssolidarität


Nein zur Errichtung von AnkER-Zentren!

Stellungnahme des Kompetenzzentrums Flucht und Migration

Isolation oder Integration? Das Kompetenzzentrum Flucht und Migration der Volkssolidarität nimmt Stellung zur geplanten Errichtung von AnkER-Zentren und spricht sich entschieden dagegen aus. 

weiterlesen

Bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte

Berliner Volkssolidarität unterstützt Volksentscheid

Allein in Berlin fehlen 3.000 Pflegekräfte. Überlastung, Unterversorgung und sogar Lebensgefahr sind die Folgen. Da verwundert  es auch nicht, dass jede fünfte Pflegekraft aus dem Beruf aussteigen will. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Berliner Volkssolidarität.

Jugendweihe-Saison auf der Zielgeraden

Allein Kreisverband Rostock mit 39 Veranstaltungen bis Ende Mai

Die Jugendweihe-Saison der Volkssolidarität Mecklenburg-Vorpommern nähert sich ihrem Höhepunkt. Im nördlichsten Landesverband der Volkssolidarität werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Feiern für die angehenden jungen Erwachsenen organisiert. So führt allein der Kreisverband Rostock, der in diesem Jahr erstmalig die bei den Jugendlichen wie ihren Eltern gleichermaßen beliebten Famlienfeste anbietet, bis Ende Mai 39 Veranstaltungen mit rund 900 Teilnehmenden durch. 

weiterlesen

Gesundheitsmanagement in der Volkssolidarität

‚gesund führen – im Gleichgewicht bleiben‘– Fachtag für Führungskräfte der sozialen Dienste und Einrichtungen der Volkssolidarität (Dokumentation)

Gesundheitsmanagement in den sozialen Einrichtungen der Volkssolidarität

Der Erfolg des Betrieblichen Gesundheitsmanagements hängt entscheidend davon ab, wie sich Führungskräfte für das Thema Gesundheit am Arbeitsplatz einsetzen. Die Fachtagung der Volkssolidarität am 25. April in Berlin hat unter dem Titel ‚gesund führen – im Gleichgewicht bleiben’ die Frage in den Fokus gerückt, wie die Führungskraft durch die Art und Weise der eigenen Selbstfürsorge die Gesunderhaltung der Mitarbeiter/-innen beeinflusst: Lässt sich durch ein positives Vorbild der Krankenstand des Personals, der das Problem des Fachkräftemangels in den sozialen Diensten und Einrichtungen deutlich verschärft, senken? 

weiterlesen

Tiergestützte Therapie in der Pflege

Therapiehündin Liesl überrascht Senioren in Tagespflege Ludwigslust

So hinreißenden Besuch bekommen die Senioren der Ludwigsluster Tagespflege selten: Therapiehündin Liesl überrascht die älteren Gäste, die im Park hinter dem Haus der Volkssolidarität beschwingt den Herrentag einläuten. 
Weiter zum Beitrag auf den Seiten der Volkssolidarität Südwestmecklenburg

Manuela Schwesig begleitet Jugendweihe

Festlicher Übergang von der Kindheit zum Erwachsenwerden

Die Jugendweihe als festlicher Übergang von der Kindheit zum Erwachsenwerden steht auch in diesem Jahr bei Heranwachsenden im Mecklenburg-Vorpommern hoch im Kurs. Mehr als 5000 Jugendliche wollen an den Festveranstaltungen teilnehmen.

weiterlesen

Soziale Teilhabe aller Kinder

Bündnissitzung des Bündnisses Kindergrundsicherung

Auf der Aprilsitzung des Bündnisses Kindergrundsicherung stellten Antje Funcke und Marlon Brandt von der Bertelsmann Stiftung das Konzept der Bertelsmann Stiftung zur Neuaufsetzung oder Neubestimmung der kindlichen Existenzsicherung und das Teilhabegeld vor. Die Volkssolidarität untersützt seit Januar das Bündnis Kindergrundsicherung. 

weiterlesen

Musik zu den Wehrfritz-Fachtagen

CD-Präsentation mit Muck in Radebeul

Am 26. April stellen der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. und ihr Botschafter Hartmut Schulze-Gerlach ein besonderes CD-Projekt vor: „Paradies – Lieder (nicht nur) für Kinder“ heißt das erste Album, auf dem Schulze-Gerlach alias Muck, wie ihn seine Fans nennen, bekannte Kinder- und Volkslieder modern und einfallsreich interpretiert. 

weiterlesen

Ehrenamt in den sozialen Diensten

Fachtagung der Volkssolidarität

Ehrenamt Fachtag Chemnitz; Foto: Jan Gaubert

Tagtäglich setzen sich zahlreiche Ehrenamtliche in den sozialen Diensten der Volkssolidarität solidarisch für ihre Mitmenschen ein, um deren Alltag abwechslungsreicher zu gestalten oder selbst gemeinschaftlich Zeit zu verbringen. Diese Hilfen werden in ganz unterschiedlichen Einrichtungen zum Beispiel der stationären und ambulanten Pflege, in Sozialstationen aber auch in Projekten über Begegnungsstätten/-zentren angeboten.

weiterlesen

Jugendweihen in Südwestmecklenburg

Von der Kindheit ins Erwachsenenleben

Die Volkssolidarität Südwestmecklenburg bietet den Jugendlichen mit der Jugendweihe einen festlichen Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenleben. 

weiterlesen