Volkssolidarität


Westerzgebirge e.V.

Das Projekt

Im Mai 2017 erhielt die Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. die Zustimmung auf einen Förderantrag bei der Deutschen Fernsehlotterie. Das Projekt "Quartiersentwicklung in der Stadt Schwarzenberg" ermöglicht, vorerst bis Mai 2020, die Einrichtung eines Quartiersmanagements in den Stadtteilen Hofgarten, Neuwelt sowie Sachsenfeld. 

Das daraus entstandene Bürgerbüro Hofgarten steht für die Bewohnerinnen und Bewohner, für Jung und Alt, als zentrale Anlaufstelle zur Verfügung. Die Quartiersmanagerin ist für Sie Ansprechpartnerin und Beraterin, um Fragen, Wünsche und Lösungen für Ihre Lebenswelt zu beantworten sowie umzusetzen. Für Ihre Anliegen steht Sie Ihnen mit Hilfe und Unterstützung zur Seite.

Gemeinsam stark vor Ort

Es ist wichtiger, den Jahren mehr Leben zu geben als dem Leben mehr Jahre.

Curd Jürgens

 

Das Quatiersmanagement der Volkssolidarität Westerzgebirge e.V. möchte die Lebensqualität für alle Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier stärken.

Weitere Ziele sind:

 

  • Belebung des generationsübergreifenden Zusammenlebens
  • gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung bei der Alltagsbewältigung
  • Schaffung alters- und familiengerechter Wohn- sowie Lebensbedingungen
  • Förderung der Selbständigkeit in unterschiedlichen Lebenssituationen
  • Integration von Menschen mit individuellen Problemlagen

 

 

Fragen - Mitteilungen - Anregungen

Nachdem Sie Ihren Namen - und falls Sie eine Antwort wünschen auch Ihre E-Mail-Adresse - angegeben haben, können Sie hier Kommentare oder Anfragen an uns übermitteln.