Volkssolidarität


KV Uckermark

Soziale Gruppenarbeit in Angermünde

Seit Januar können Senioren mit einer Pflegestufe zusätzliche Betreuungsleistungen erhalten.

Die Sozialstation bietet auf dieser Grundlage wöchentlich Aktivitäten der sozialen Gruppenarbeit an.

Immer im Wechsel treffen sich interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Wohnen mit Service in der Schwedter Straße 20 oder im Haus der Generationen im Friedenspark.

weiterlesen

Familientag im "Haus der kleinen Zwerge"

Am Samstag den 06.06.2015 veranstaltete die Integrations-KITA "Haus der kleinen Zwerge" der Volkssolidarität des Kreisverband Uckermark bei wunderschönem Wetter und einer Gästescharr von 300 Personen einen wunderschönen Familientag in Angermünde. 

weiterlesen

Neuer Kreisbeirat gewählt

Delegierte des KV Uckermark wählten neuen Kreisbeirat

Der neue Kreisbeirat des KV Uckermark
Der neue Kreisbeirat des KV Uckermark

Am 30.05.2015 trafen sich 28 Delegierte des Kreisverbandes Uckermark zu ihrer Jahresversammlung im Haus der Generationen in Angermünde.

weiterlesen

"Solidarität heute - mehr als kreative Ideen"

Ausstellung der Volkssolidarität im Theater Schwedt

Seit Monaten wird bei der Volkssolidarität in Prenzlau fleißig gehäkelt, gestrickt, gemalt oder gebastelt und was dann am Ende fertig ist, soll ab 9. April in einer Ausstellung im Theater der Uckermärkischen Bühnen in Schwedt  gezeigt werden. "Es ist die erste Ausstellung dieser Art und wir freuen uns sehr über die Möglichkeit", sagt Daniel Kleinert, Assistent der Geschäftsführung des VS Kreisverbandes Uckermark. Titel der Ausstellung: "Solidarität heute - mehr als kreative Ideen".

weiterlesen

Neue Wohnformen als Herausforderung

Verbandspräsident zu Gast im Kreisverband Uckermark

Welche Herausforderungen gibt es für die Volkssolidarität in ländlichen Regionen, wenn sich der demografische Wandel und die schwache Wirtschafts- und Sozialstruktur auf den Alltag der Menschen auswirken und deren Lebensqualität beeinträchtigen ? Welche  Angebote der Beratung, Hilfe und Begleitung haben sich im Sozialraum bewährt und welche sollten neu entwickelt werden ? Um diese und ähnliche Fragen ging es am 8. Januar bei einem Arbeitsbesuch des Präsidenten der Volkssolidarität Dr. Wolfram Friedersdorff im VS Kreisverband Uckermark. Im Haus der Generationen (auch Sitz der Geschäftsstelle) traf er sich mit der Vorsitzenden Marianne Bischoff (links) und Geschäftsführerin Bärbel Glogau (Bildmitte).

weiterlesen