Volkssolidarität


RV Prignitz-Ruppin

"Kümmerer" gemeinsam - leben - gestalten

“In Zusammenarbeit von Kommunen, Wohnungswirtschaft, Bauträgern, Sozialverbänden, örtlichen Leistungserbringern und anderen Akteuren sollen unter dem Leitbild der “sorgenden Gemeinschaften” die Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter, einschließlich der Betreuung und Pflege im häuslichen Umfeld verbessert werden.“

 

Dafür hat die Volkssolidarität ein Konzept erarbeitet, und das Projekt, 

KÜMMERER  - LEBEN -  GESTALTEN

ins Leben gerufen. Es sind Menschen in den Wohnorten, die sich um andere kümmern möchten.

 

Das Projekt wurde im Rahmen des Programms „Anlaufstelle für ältere Menschen“ vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, im Zeitraum vom 01.10.2013 bis 31.12.2014, gefördert.

 

Jeder kann hier mitmachen! 

 

 

Projektbeschreibung

 

Nach oben