Volkssolidarität


KV Oberhavel

Stationäre Hilfe zur Erziehung nach Sozialgesetzbuch VIII

Dieses soziale Angebot bieten wir im Landkreis Uckermark an

Die Wohngruppe LaLeLu ist eine Wohngemeinschaft für Mädchen und Jungen im Alter von 4 bis 12 Jahren, mit dem Ziel der Rückführung in die Herkunts-, Pflege- oder Adoptionsfamilie.
In dem freistehendem Einfamilienhaus, gelegen in eine kaum befahrene Seitenstraße des Ortes Stegelitz, erfahren die Kinder, die aufgrund ihrer besonderen Problematik nicht mehr in ihren Familien leben können, einen sicheren Lebensort. Unsere Leistung ist verbunden mit sozialpädagogischen Hilfen und therapeutischen Zusatzangeboten.
Die Kinder wohnen in kindgerechten Doppel- und Einzelzimmern. Die Gemeinschaftsräume vermitteln Geborgenheit und sind ein wichtiger Ort der sozialen Gemeinschaft.

Aufnahmekapazität:

  • 7 Mädchen und Jungen


Aufnahmealter:

  • ab 4 Jahre


Aufnahmekriterien:

  • Familäre Krisen, Erziehungsprobleme, Entwicklungsdefizite,
    Verhaltensauffälligkeiten bis hin zu kinder- und jugendpsychiatrischen Störungs-
    bildern, Traumatisierungen z. B. durch Gewalterfahrung und Vernachlässigung


Lage:

  • Einfamilienhaus in einer Nebenstraße im Ort Flieth-Stegelitz in der Uckermark


Team (1 : 1,4 Betreuung):

  • Erzieherinnen / Erzieher
  • Pädagogische Fachkräfte mit unterschiedlichen Zusatzqualifizierungen
  • Hauswirtschafterin
  • konsiliarische Zusammenarbeit mit Kinder- und Jugendpsychiatern


Zusatsausbildungen:

  • Video-Home-Training
  • Video-Interaktions-Begleitung


Schwerpunkte:

  • Es werden Kinder aufgenommen, die langfristig ein neues "Zuhause"" benötigen
  • Versorgung und Schutz der Kinder an einem "sicheren und emotional annehmenden Ort" mit haltgebenden Bezugspersonen
  • Bindungsorientierte Pädagogik
  • Stärkung durch korrigierende emotionale Erfahrungen
  • Soziale und emotionale Stabilisierung
  • Aufarbeitung der Traumata nach einer vorhergehenden Zeit der emotionalen Stabilisierung
  • Aufbau von Selbstwirksamkeit, -bemächitgung, -bewusstsein
  • Biografiearbeit
  • Strukturierter Tages- und Wochenplan
  • Erlebnis- und naturpädagogische Angebote
  • Förderung individueller Freizeitinteressen
  • Gruppenangebote im Kreativ- und Bewegungsbereich