Volkssolidarität


KV Oberhavel

Ferienspaß in der Lüneburger Heide

Die Mitarbeiter des Bereiches ambulanten HzE  sowie die Mitarbeiter der Wohngruppe „LaLeLu“ (stationärer Bereich) fuhren in diesem Jahr mit 8 Kindern, die im Rahmen der sozialpädagogischen Familienhilfe betreut werden sowie den 7 Kindern der Wohngruppe
in die Lüneburger Heide auf den Bauernhof „Homes Hoff“.
Gestaltet wurde die Ferienfahrt in zwei Durchgängen. In jeweils einer Woche erlebten die Kinder eine abwechslungsreiche und unvergessliche Zeit mit den unterschiedlichsten Ferienaktivitäten.

Höhepunkt der gemeinsamen Ferienfahrt war der Besuch des Universums  in Bremen mit der Sonderausstellung „Lieblingsräume“. Dort erlebten die Kinder hautnah, was der Begriff Inklusion bedeutet.
Auf dem Programm stand auch der Besuch des Klimahauses in Bremerhaven.
Ein weiterer Höhepunkt war der Tagesausflug in den Serengeti Park in Hodenhagen.
Auf dem Bauernhof stellten die Kinder während einer Reitstunde unter Beweis, dass sie gemeinsam in einem Team an einer Aufgabe arbeiten können. Dabei wurde das Thema Inklusion aufgegriffen und praktisch angewendet.
Während der gesamten Zeit konnte beobachtet werden, dass die Kinder trotz der unterschiedlichen Altersstufen, Charaktere und Interessen zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen sind.  
Auch für die Mitarbeiter waren die Eindrücke der Woche sehr bedeutsam. Der gute Austausch war für Sie sehr wertvoll und wichtig. Sie lernten die Kinder noch einmal außerhalb des Familien- bzw. Gruppenalltags kennen und erlebten sie als aufgeschlossene, fröhliche und entspannte Kinder.

Wir danken allen Beteiligten und besonders den Unterstützern der jährlichen Ferienfahrten.