Volkssolidarität


KV Oberhavel

Wanderausstellung: „Flucht gestern und heute“

Im März freuten wir uns, die Wanderausstellung zum sehr aktuellen Thema: "Flucht" in den Räumen der Geschäftsstelle präsentieren zu dürfen.

Auf 20 Aufstellern porträtierten Jugendliche Menschen und ihre Fluchtgeschichten in Bild und Text. Gleichermaßen wurde das Thema Flucht infolge des 2. Weltkrieges sowie infolge der heutigen Kriegshandlungen besonders in Syrien dargestellt.

Unter den Besuchern war auch eine Gruppe Jugendlicher des Mosaik Gymnasiums Oranienburg und der Willkommensinitiative.
Sie schrieben u. a. in`s Gästebuch:
„ Unter den Geflüchteten kannten wir zwei Personen.“
„ Wir sind stolz auf alle Menschen, die sich getraut haben, über ihre Vergangenheit zu berichten.“

weiterlesen

„Wenn es ausfällt, fehlt mir was“.

20. Geburtstag der Seniorentanzgruppe Borgsdorf

Die Seniorentanzgruppe der Volkssolidarität Borgsdorf, unter dem Namen „Sentabo“ bekannt, existiert nun bereits seit 20 Jahren und ist die älteste noch existierende Seniorentanzgruppe im gesamten Landkreis. Darauf sind nicht nur die Leiterin Monika Hoffmann und deren 18 Mitstreiterinnen stolz sondern auch die Gründerin Christel Seifarth (Mitarbeiterin der Volkssolidarität VB Oberhavel, verantw. für Mitgliederarbeit/Ehrenamt). Sie rief die Gruppe auf Bitten von Käthe Stühmeier, Anneliese Brzyski und Gertraud Dittner ins Leben (s.Foto auf nächster Seite). Als Tanzleiterneuling habe sie damals die Energie der Tänzerinnen mitgerissen.

Sie übergab die Geschicke an Gisela Welk.
Seit 13 Jahren leitet die ehemalige Sportlehrerin Monika Hoffmann die „Truppe“.

Alle Leiter zeichnen sich durch viel Elan, der Liebe zum Tanz und großem Einsatz aus.
Jeden Monat bringt Frau Hoffmann ihren Damen einen neuen Tanz bei. Dies fordert den Frauen nicht nur viel Bewegung sondern auch eine große Gedächtnisleistung ab.

Aber gerade die Kombination von Bewegung und Gedächtnistraining gefällt den Teilnehmerinnen.

weiterlesen

Fitness-Check und Ernährungstipps

Dankeschön- und Weiterbildungsveranstaltung für unsere IG-Leiter Sport

Um unseren ehrenamtlich aktiven Interessengruppen-Leitern Sport Dank zu sagen und Anregungen für ihre weitere Tätigkeit zu geben, führten wir am Freitag, den 03.März 2017 im Regine-Hildebrandt-Haus in Oranienburg eine Weiterbildung durch.

Gekommen waren 16 Leiter von Gymnastik-, Tanz-, Wandergruppen und verschiedenster Sportaktivitäten.

Gemeinsam mit dem Kreissportbund planten wir diese Veranstaltung und boten unseren freudig interessierten Teilnehmern einen „Fitness-Check“ mit fünf zu absolvierenden Stationen an.

Wie weit kann sich gedehnt werden, wie oft die 2,4 kg schwere Hantel in 30 Sekunden gehoben werden, wie oft in 2 Minuten die Knie im Wechselmarsch gehoben werden. Die Ergebnisse/Messungen wurden in einer Tabelle festgehalten und dann persönlich ausgewertet.

Dabei wurde auch eine amerikanische Studie, die den Teilnehmern ihre voraussichtliche Fitness mit 80+ Jahren an Hand wissenschaftlich erarbeiteter Diagramme darstellt, hinzugezogen.

Die Übungsleiter des Kreissportbundes staunten über die beeindruckenden Ergebnisse unserer fitten IG-Leiter, die schon einige Jahre über dem 60.Geburtstag hinaus aktiv sind.

weiterlesen

Geehrtes Ehrenamt!

Schön wenn Danke gesagt wird und noch schöner, wenn dies der Landrat tut.

So geschehen am 09.01.2017 im Landratsamt von Oberhavel in Oranienburg.
Sehr wertschätzend bedankte sich Landrat Ludger Weskamp bei den Ehrenamtlichen, die auf Initiative des Seniorenbeirates im Landkreis Oberhavel zur Veranstaltung eingeladen waren.

Aus den Reihen der Volkssolidarität betraf dies Frau Irmgard Fuhrmann aus Hennigsdorf, Frau Edeltraut Schulze aus Hohen Neuendorf und Frau Ursula Seeger aus Bergfelde.

Wir gratulieren recht herzlich.

Im Gespräch mit der zur Auszeichnung anwesenden Geschäftsführerin der Volkssolidarität, Verbandsbereich Oberhavel, Frau Sylvia Grande, äußerte Frau Schulze u.a.: „Mir ist das eigentlich gar nicht angenehm. Ich mach doch gar nichts Besonderes!“  Doch liebe Frau Schulze, das tun sie, sie sind für andere da, bringen sich in die Gesellschaft ein und dafür gebührt ein großes Dankeschön!

weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch!

Der Verbandsbereich Oberhavel gratuliert Frau Gisela Damm (Hennigsdorf) recht herzlich zur Auszeichnung mit dem Veltener Teller.

(siehe auch volkssolidarität@bundesverband.de/brandenburg.)

Sie wurde von der Volkssolidarität für diese Auszeichnung vorgeschlagen.

 

Durch den Seniorenbeirat des Landkreises wurde Frau Dr. Gertraud Mohr (Hohen Neuendorf) nominiert und durch die Ministerin Frau Golze ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

(Foto: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien)

weiterlesen