Volkssolidarität


KV Oberhavel

Geehrtes Ehrenamt!

Schön wenn Danke gesagt wird und noch schöner, wenn dies der Landrat tut.

So geschehen am 09.01.2017 im Landratsamt von Oberhavel in Oranienburg.
Sehr wertschätzend bedankte sich Landrat Ludger Weskamp bei den Ehrenamtlichen, die auf Initiative des Seniorenbeirates im Landkreis Oberhavel zur Veranstaltung eingeladen waren.

Aus den Reihen der Volkssolidarität betraf dies Frau Irmgard Fuhrmann aus Hennigsdorf, Frau Edeltraut Schulze aus Hohen Neuendorf und Frau Ursula Seeger aus Bergfelde.

Wir gratulieren recht herzlich.

Im Gespräch mit der zur Auszeichnung anwesenden Geschäftsführerin der Volkssolidarität, Verbandsbereich Oberhavel, Frau Sylvia Grande, äußerte Frau Schulze u.a.: „Mir ist das eigentlich gar nicht angenehm. Ich mach doch gar nichts Besonderes!“  Doch liebe Frau Schulze, das tun sie, sie sind für andere da, bringen sich in die Gesellschaft ein und dafür gebührt ein großes Dankeschön!

weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch!

Der Verbandsbereich Oberhavel gratuliert Frau Gisela Damm (Hennigsdorf) recht herzlich zur Auszeichnung mit dem Veltener Teller.

(siehe auch volkssolidarität@bundesverband.de/brandenburg.)

Sie wurde von der Volkssolidarität für diese Auszeichnung vorgeschlagen.

 

Durch den Seniorenbeirat des Landkreises wurde Frau Dr. Gertraud Mohr (Hohen Neuendorf) nominiert und durch die Ministerin Frau Golze ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

(Foto: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien)

weiterlesen

Ehrenamtliche gewürdigt

Festveranstaltung auf dem Künstlerhof in Menz

Am 19.10 beging unser Verbandsbereich die Festveranstaltung anlässlich des 71. Jahrestages der Volkssolidarität.
Dazu waren ca. 65 Mitglieder gekommen, um in festlicher Kaffeerunde einen
entspannten Nachmittag zu verbringen. Gefeiert wurde auf dem Künstlerhof „Roofensee“  in Menz.
Zur Eröffnung sprach die Beiratsvorsitzende Dagmar Ungewiß zu den Teilnehmern.
Sie zog Bilanz über die geleistete Arbeit der Ehrenamtlichen im letzten Jahr und ließ auch Probleme nicht aus, wie die Umstellung der Beitragszahlung auf das Lastschriftverfahren. „Doch der Verband muss mit der Zeit gehen“, so die Beiratsvorsitzende.

weiterlesen

Fahrradklingeln läuteten durch Germendorf!

Zur Fahrraddemo „Pro Radwege“ hatte die Volkssolidarität am 24.09.2016 nach Germendorf eingeladen und 300 Interessierte kamen!

Unterstützt wurden wir von der ortsansässigen Freiwilligen Feuerwehr und dem Sportverein.

Es war sehr schön zu sehen, wie unser Anliegen zu Fahrradwegen an der L170  (Schwante –Germendorf) und der L172 (Velten - Germendorf – Hohenbruch) unterstützt wird, denn es geht hier um die sichere Mobilität der Menschen, unserer Kinder und Enkelkinder.

weiterlesen

„Willkommenskultur – was gehört dazu?“

Am 21. September fand unsere diesjährige Ganztagesberatung der Mitgliedergruppen statt.
In einem  offenen Gesprächskreis mit geladenen Gästen wurde über Möglichkeiten der Flüchtlings- und Integrationshilfe gesprochen und sich ausgetauscht. Wie kann jeder Einzelne einen Beitrag leisten? Welche Strukturen bestehen bereits? Wie willkommen sind Fremde?

Politikwissenschaftler Prof. Dr. a.D. Hajo Funke gab einen Überblick zum Thema.
Er verwies darauf, dass man Mitgefühl zulassen soll und nicht weggucken darf.
Herr Günter Pioch aus der Mitgliedergruppe Schildow sprach über seine positiven Erfahrungen, die er mit Asylbewerbern im „Willkommenscafe“ in Schildow gemacht hat. Er bestätigte, dass viel Dankbarkeit von diesen Menschen ausgeht und er viel Neues und Interessantes aus diesen Begegnungen mitnimmt.

weiterlesen