Volkssolidarität


RV Mittelmark (P,PM,BRB)

Das Kinder- und Jugendwohnen der Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e.V., Verbandsbereich Mittelmark, ist ein Angebot der stationären Hilfe zur Erziehung. Seit Beginn des Jahres 2016 werden in unseren Einrichtungen, in den Potsdamer Stadtteilen Eiche, Marquardt und Babelsberg unter anderem unbegleitete minderjährige Geflüchtete betreut.

Die Jugendlichen kommen zum Teil mit sehr dramatischen Fluchtgeschichten zu uns. In ihren Herkunftsländern erlebten sie Kriege, bewaffnete Konflikte, große wirtschaftliche Not oder sollten gar als Kindersoldaten rekrutiert werden.

Ohne Frage sind diese Erfahrungen für die Jugendlichen traumatisierend und im Alltag sehr belastend.Daher ist es ein ganz zentraler Schwerpunkt unserer Arbeit, den Jugendlichen ein zu Hause zu geben, ihnen einen sicheren Ort zu bieten. Sie sollen sich, in einer ihnen völlig unbekannten Lebenswelt, willkommen und unterstützt fühlen.Wir begleiten die Jugendlichen bei den ersten Schritten in einer für sie neuen Gesellschaft und unterstützen sie intensiv bei dem Start in ein eigenverantwortliches, selbstständiges Leben.