Volkssolidarität


RV Mittelmark (P,PM,BRB)

Den Verbandsbereich geformt

Geschäftsführer Herbert König in den Ruhestand verabschiedet

König (l.) und Brigmann
König (l.) und Brigmann
Mit Worten des Dankes und der Anerkennung wurde Anfang Februar der langjährige Geschäftsführer des Verbandsbereichs Mittelmark Herbert König in den Ruhestand verabschiedet. Verbandsratsvorsitzender Bernd Niederland dankte dem Scheidenden für die Leistung, den Verbandsbereich formiert und auf eine betriebswirtschaftlich tragfähige Basis gestellt zu haben.

Im Beisein von Königs Nachfolger im Amt Dirk Brigmann und des Sozial-Beigeordneten der Stadt Potsdam Mike Schubert (SPD) würdigte Niederland Königs Verdienste beim Betreiben eines "Aushängeschildes" der Volkssolidarität, der Suppenküche auf dem Gelände der Potsdamer Stadtverwaltung sowie sein Engagement bei der Betreuung von Demenzkranken durch inzwischen 70 Ehrenamtler.  Dies sei umso mehr zu würdigen, als die Situation im Pflegebereich immer schwieriger werde, was vor allem mit der niedrigen Vergütung des Pflegeleistungen durch die Krankenkassen zusammenhänge. Die Politik nehme das Problem leider nur begrenzt wahr, bedauerte Niederland.

weiterlesen