Volkssolidarität


RV Fläming-Elster

Jugendwohneinrichtung Haus "An der Mühle"

"Haus an der Mühle"

 

Wir leisten Hilfe zur Erziehung nach den §§ 27, 34 und 41 SGB VIII in Verbindung mit dem § 8a, b SGB VIII

 

Kapazität: 7 Kinder/ Jugendliche

 

In unserem „Haus an der Mühle“ in Forst betreuen wir gemäß § 34 SGB VIII Kinder und Jugendliche ab einem Aufnahmealter von 6 Jahren rund um die Uhr (Heimerziehung), die derzeit nicht in ihrem ursprünglichen Milieu leben können und/oder deren Stand der Autonomieentwicklung ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben noch nicht zulässt.

Zudem richtet sich unser Angebot an unbegleitete minderjährige Flüchtlinge für die im Rahmen des Clearingverfahrens Hilfe zur Erziehung als sinnvoll und notwendig erachtet wurde.

Aufgenommen werden Mädchen und Jungen.

Ziel dabei ist die Entfaltung und Entwicklung im körperlichen, seelischen, geistigen, emotionalen und sozialen Bereich und infolge dessen die Stärkung der eigenen Ressourcen, um die entsprechende Kraft zu finden zu selbstbestimmten Persönlichkeiten heranzuwachsen.

 

Wir begleiten, unterstützen und vermitteln:

 

  • Schutz, Struktur, Halt und Orientierung durch ein familiäres Umfeld
  • Stärkung von Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein
  • bewusste Aufarbeitung von Leiderfahrungen
  • Erlernen konstruktiver Krisenbewältigungsstrategien
  • Aktivierung vorhandener Ressourcen
  • Bearbeitung biografischer Erfahrungen
  • Stärkung des eigenen sozialen Netzwerkes
  • Entwicklung von realistischen Zukunftsperspektiven
  • Klärung des Aufenthaltsstatuses
  • Beratung und therapeutischer Begleitung
  • Entwicklung eines Helfer- und Hilfenetzes
  • Intensive systemische Elternarbeit
  • Entwicklung von alternativen Erlebens- und Handlungskompetenzen
  • Anbindung an schulische Maßnahmen und Maßnahmen zum Spracherwerb

 

Unsere beschäftigten pädagogischen Mitarbeiter entsprechen mit ihrer vorhandenen Qualifikation dem Fachkräfteprinzip des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.

 

Die Betreuung erfolgt auf Grundlage der jeweils gültigen Betriebserlaubnis.

Basis unserer pädagogischen Arbeit ist das System der Hilfeplanung sowie die Richtlinien zu Grundsätzen und Verfahrensweisen der Hilfegewährung und zur Festsetzung von wirtschaftlichen Leistungen des Fachbereiches für Kinder, Jugend und Familie des Landkreises Spree-Neiße.