Volkssolidarität


Uecker-Randow e.V.

Ambulant Betreutes Wohnen in der eigenen Häuslichkeit

Unseren Jahresplan für das Jahr 2017 finden Sie >HIER<!

 

Für wen sind wir da?

 

  • Für Menschen, die selbstständig und selbstbestimmt leben wollen
  • Für Menschen, die trotz ihrer Behinderung am Leben in der Gemeinschaft teilhaben wollen

 

und abgestimmt auf ihren individuellen Hilfebedarf ambulante Betreuungsleistungen benötigen.

 

Im ambulant betreuten Wohnen leben Menschen mit Behinderung so eigenständig wie möglich und erhalten so viel Hilfe wie nötig. Die Angebote dieser begleitenden Betreuung werden entsprechend der individuellen Anforderungen des Klientenbedarfs bedürfnisgerecht gestaltet.

 

Unsere Leistungen und Angebote

 

  • Hilfe bei der Alttagsbewältigung, Lebens- und Haushaltsführung
  • Hilfe bei der Erledigung behördlicher und finanzieller Angelegenheiten
  • Förderung und Erhaltung der Gesundheit
  • Erlernen, Erweitern und Sichern der sozialen Kompetenzen
  • Organisation und Ermöglichung der Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen und am gesellschaftlichen Leben
  • Erlernen und Anwenden von Mechanismen zur Bewältigung von Krisen und Problemsituationen


Die Betreuung erfolgt individuell in verschiedenster Form:

 

  • Gesprächsangebote
  • Motivation
  • Telefonkontakte
  • Begleitung
  • Mithilfe
  • Anleitung
  • Beratung

 

Gesetzliche Grundlagen

 

SGB XII §§ 53 und 54

Das Angebot des Ambulant Betreuten Wohnens richtet sich an geistig behinderte, körperlich behinderte und seelisch behinderte Menschen (Abhängigkeitserkrankte eingeschlossen).

Falls Sie Rat und Hilfe bei der Beantragung benötigen, rufen Sie uns an.