Volkssolidarität


Uecker-Randow e.V.

Ambulant Betreutes Wohnen in Wohngruppen

Wohnen in Einzelzimmern und kleinen Apartments

 

Unsere Angebote richten sich an Menschen mit:

 

  • psychischen Erkrankungen
  • leichte geistigen Behinderungen und leichten körperlichen Behinderungen
  • Nachsorgepatienten aus Suchteinrichtungen
  • die Aufnahme in unserer Einrichtung erfolgt grundsätzlich auf freiwilliger Basis
  • das Mindestalter für eine Aufnahme beträgt 18 Jahre

 

Zu unserem Leistungsangebot gehört unter anderem:

 

  • gemeinsame Kontaktaufnahme zu Beschäftigungsträgern
  • Beratung und Unterstützung bei Problemen und Wahrnehmung Ihrer Interessen
  • Teilnahme an Selbsthilfegruppen
  • Gemeinsame Freizeitgestaltung wie Ausflüge, Urlaubsfahrten, Kinobesuche und mehr
  • Arbeitstherapie auf dem Bauernhof
  • Angehörigenarbeit
  • Krisenintervention
  • Hilfe bei Ämter- und Behördenangelegenheiten
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung sowie Renovierung und Einrichtung
  • Tagesstrukturierung
  • Beratung und Begleitung bei Einkäufen, Einkaufsplanung und Nahrungszubereitung
  • Beratung und Hilfe bei Schuldenregulierung

 

Zielstellung ist:

 

Sie über einen längeren Zeitraum durch unsere hilfreiche Betreuung und Begleitung entsprechend ihrer körperlichen und geistigen Möglichkeiten in die Selbstständigkeit zurück zu führen.