Volkssolidarität


Südwestmecklenburg e.V.

VS-Wandertag führt ins mittelalterliche Dömitz

Jetzt für den 26. August anmelden und mit der Showband Papermoon feiern

Direkt an die Elbe, wo sich in Dömitz die stärkste Grenzfestung Mecklenburgs erhebt, dorthin führt der Wandertag der Volkssolidarität Südwestmecklenburg. Schon mit dem ersten Schritt auf die Festungsbrücke betritt der Besucher hier mecklenburgische Militärgeschichte. In der Festung gibt es am 26. August von 10 bis 16 Uhr außerdem ein Bühnenprogramm mit der Showband Papermoon, De Plattfööt Klaus und Kita-Kindern, ein Familienfest, kulinarische Angebote und interessante Führungen für alle Wanderlustigen. 

weiterlesen

Schüler nehmen in Sesseln der Politik Platz

Besuch im Landtag nahm Jugendlichen erste Berührungsängste

Als 16-Jähriger wählen gehen? Die Frage löste bei 14- und 15-jährigen Besuchern des Schweriner Landtages allgemeines Kopfschütteln aus. Die Volkssolidarität Südwestmecklenburg hatte die Schülerfahrt in das Schweriner Schloss am Donnerstag in Vorbereitung auf die bevorstehende Jugendweihe organisiert. Viele der rund 20 Jugendlichen kamen dabei das erste Mal mit Politik in Berührung, einige durften sogar dort Platz nehmen, wo die Landespolitik gemacht wird – in den Sesseln der Minister und auf dem Sitz der Landtagspräsidentin. 

weiterlesen

Spenden sollen Musik in den Kita-Alltag bringen

Der Landesverband freut sich ab sofort über gespendete Spielzeuge und Kindersachen. Diese können werktags in der Schweriner Geschäftsstelle in der Gutenbergstraße 1 abgegeben werden. Die Sachspenden werden beim diesjährigen Kinderfest verkauft, das am 25. Mai im Schweriner Zoo steigt. Über den Erlös freuen sich die Pampower Kinder der Kita „Bremer Stadtmusikanten“, die mit dem Geld Instrumente und ein neues Musikzimmer finanzieren wollen.

Geldspenden können auf folgendes Konto überwiesen werden: IBAN: DE 35 1405 2000 1713 8132 85, BIC: NOLADE21LWL.

weiterlesen

Zur Schnäppchenjagd auf den Kinderflohmarkt

Im Kita-Haus Sonnenschein wird am 11. März getrödelt

Im Haus Sonnenschein wird getrödelt: Kindersachen in den Größen 50 bis 176, Spielzeug, Bücher, Babyausstattung und Kinderfahrzeuge gibt es in der Theodor-Körner-Straße 5 in Boizenburg zum kleinen Preis. Der Elternrat stellt am Sonnabend, 11. März, von 10 bis 13 Uhr den achten Kinderflohmarkt auf die Beine. Um ihnen Stress zu vermeiden, können Schwangere auch schon um 9.30 Uhr stöbern kommen. 

weiterlesen

Landesjugendorchester begeistert Kita-Kinder

Vorschulkinder aus Neu Kaliß hören „Große Musik für kleine Ohren“

Applaus, Applaus! Den spendeten unsere Kita-Kinder aus Neu Kaliß dem Landesjugendorchester (LJO) nach einem Konzert in Ludwigslust. „Große Musik für kleine Ohren“ war der Höhepunkt ihres Ausfluges in die Lindenstadt, den eine Spende der Spezialpapier GmbH möglich gemacht hat. 

weiterlesen

So geht der Umbau im Alten Forsthof voran

Ein Blick hinter die Fassade und alles wird anders

Holger Mieth tingelt zurzeit viel hin und her. In Hagenow hat der Geschäftsführer der Volkssolidarität Südwestmecklenburg sein Büro, in Ludwigslust hatte er mal eines, im Alten Forsthof. Doch dort wo sein Schreibtisch stand ist seit Dezember eine Baustelle und auch sonst sieht hinter der Fassade nichts mehr so aus, wie es mal war. Wir haben einen Blick riskiert.

weiterlesen

Kita Boizenburg sucht Erzieher (m/w)

Haus Sonnenschein braucht Verstärkung

Das Boizenburger "Haus Sonnenschein" sucht ein/e staatlich anerkannte/r Erzieher/in. Sie haben ein Herz für Kinder, sind gern draußen und lieben das Kleinstadtleben? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Berufserfahrung ist keine Voraussetzung.

weiterlesen

Mit Pedalos durch das Abenteuerland

Geschenk der Kranich Apotheke in Heiddorf freut Kita-Kinder in Neu Kaliß

Hurra! Was für eine Überraschung. Da staunten die Kita-Kinder in Neu Kaliß, als Dörte Grahlmann zwei nagelneue Pedalos auspackte. Die Chefin der Kranich Apotheke hat den Erlös aus einem Kalenderverkauf kurzerhand in diese zwei ungewöhnlichen Fortbewegungsmittel investiert, um sie dem "Abenteuerland" zu schenken. 

weiterlesen

Erzieher/in für Betreutes Jugendwohnen gesucht

Boizenburger Einrichtung braucht fachliche Hilfe

In einem Einfamilienhaus in Boizenburg haben wir Lebensraum für Jugendliche sowie für Mutter-Vater-Kind geschaffen. Fünf junge Leute im Alter von 14 bis 20 Jahren können hier leben. Sie alle kommen auf Vermittlung des Fachdienstes Jugend. Gemeinsam mit Erzieherinnen erlernen die Jugendlichen hier soziale Kompetenzen, denn gemeinsam zu wohnen bedeutet auch gemeinsam den Alltag zu meistern. Sie sind staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge/in? Dann brauchen wir Ihre Hilfe!

weiterlesen

Jugendliche entdecken politische Machtzentrale

Jugendweihe: Trip führt Schüler durch Reichstag und Regierungsviertel

„Wenn der Lappen hängt, ist der Lump zu Hause.“ – Wie die Berliner über ihren Bundespräsidenten im Schloss Bellevue sprechen, wundert nun auch 30 Jugendlichen aus Ludwigslust und Umgebung nicht mehr. Der Berlinbesuch ist Teil des Jugendweiheprogramms, das die Volkssolidarität Südwestmecklenburg jedes Jahr organisiert. Die Tour führte sie durch das Regierungsviertel, auf die Spuren der Vergangenheit und machte sie mit Marotten und ungewöhnlichen Traditionen im Reichstag bekannt. 

weiterlesen