Volkssolidarität


UG Elbtalkreis Kita Spitzgrundspatzen

Kindertagesstätte "Spitzgrundspatzen"

Verabschiedung unserer Leiterin Heidi Kahlert in den wohlverdienten Ruhestand (linke Bildseite)

Leitungswechsel bei den Spitzgrundspatzen

Nach fast 20-jähriger Führungstätigkeit bei den Coswiger „Spitzgrundspatzen“ ist Heidi Kahlert in den wohlverdienten Ruhestand gegangen.

Bei ihrem offiziellen Adieu von den „Spitzgrundspatzen“ flossen, wie ein Kind weise feststellte, doch einige „Freudestränen“. Bei ihren Kollegen verabschiedete sich die beliebte Leiterin mit einem Zitat des französischen Dichters Anatole France (1844-1924):

„Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst.“

Heidi Kahlert hatte die Kita „Spitzgrundspatzen“ seit der Übernahme der Einrichtung durch die VS im Jahr 1998 geführt. In den ersten Jahren koordinierte sie auch das umfangreiche Baugeschehen vor Ort, denn der Neubau-Komplex im Coswiger Spitzgrund wurde bis 2000 von Grund auf rekonstruiert. Bis 1998 hatte sie die Radebeuler Kitas „Knirpsenland“ und „Märchenland“ geführt.

Das "Knirpsenland" auf der Gartenstraße - Radebeuls älteste Kita - leitete sie bereits seit Ende der 1970er-Jahre. Um sie nach der Wende vor der Schließung durch die Stadt zu bewahren, bewarb sie sich mit der Einrichtung bei der Volkssolidarität. Diese stieg damals als ganz junger Verein gerade erst in den Bereich der freien Trägerschaft von Kitas ein. Heidi Kahlerts Mission verlief erfolgreich: 1992 übernahm der Kreisverband das "Knirpsenland". Damit gehörte Heidi Kahlert zu den ersten Kitaleiterinnen der VS Elbtalkreis-Meißen überhaupt. Für ihre außerordentlich gute und engagierte Arbeit dankt ihr der Verein!

 

Ines Lieske übernahm am 01.August die Leitung unserer Einrichtung

Steckbrief:

• Mein ein Name ist Ines Lieske.

• Seit dem 1.8.2017 habe ich die Leitung der Kita „Spitzgrundspatzen“ in Coswig unter der Trägerschaft der Volkssolidarität Elbtalkreis übernommen.

• ich selbst arbeite seit 1993 als Erzieherin

• von 1994 -1996 habe ich als sozialpädagogischer Familienhelferin im Landkreis Meißen, bei einem freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe gearbeitet, danach bis 2002 in einem betreuten Jugendheim in Radebeul bei gleichem Träger

• seit 2002 bis dato arbeite ich für die Volkssolidarität Elbtalkreis Meißen e.V.

• in der Kindertagesstätte Spitzgrundspatzen habe ich bereits bis 2010 8 Jahre als Erzieherin gearbeitet

• im Rahmen meines Studiums habe ich ab Mai 2010 die Leitung der Kita „Wiesenblume“ in Weinböhla übernommen

• Qualifikationen: „Sozialpädagogischer Familienhelfer“ 1995/1996

„Heilpädagogische Zusatzausbildung“ 2000/2001

„Bachelorstudium Elementar- und Hortpädagogik“ 2009-2014 an der EHS

Dresden berufsbegleitend

 

 

Ich freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen.

 

 

Ines Lieske

 

August 2017

 

unsere neue Leiterin: Ines Lieske

Anfahrtsskizze (Google Maps)

Steckbrief

Kindertagesstätte "Spitzgrundspatzen"


01640 Coswig, Ahornstr. 11
Tel.: 03523-60244
Fax: 03523-533555
Email: spitzgrundspatzen-elbtal@volkssolidaritaet.biz


Ansprechpartner:

Leiterin: Frau Ines Lieske

stellvertretender Leiter: Herr Sven Hahnewald

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 6.00 -17.00 Uhr
  • anerkannte Integrativeinrichtung
  • Kapazität: bis zu 210 Kinder im Alter von 0 bis Schuleintritt
  • 3 Krippengruppen, 2 Mischgruppen Kindergarten-Krippe, 5 Kindergartengruppen, davon 3 Integrativgruppen
  • 24 pädagogische Fachkräfte, davon 3 Erzieherinnen mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation, 1 Heilerziehungspflegerin und 2 Erzieherinnen mit Kreativausbildung, Zusammenarbeit mit der Motopädin und Logopädin unseres Vereins
  • Ausstattung der Räume mit altersentsprechenden Möbeln von der Firma Wehrfritz
  • sehr große Gartenanlage
  • zusätzlich werden Englisch und Schwimmen in der Einrichtung angeboten

 

 

......................................................................................................................

Unsere Angebote

  • Sauna ab 4 Jahre
  • Englisch mit College Line
  • Schwimmkurs für Schulanfänger
  • Abschlusstage für Schulanfänger

 

 

 

Kindergarteneigener Musikworkshop einmal wöchentlich für Kinder ab 4 Jahre.

 

Was wollen wir?

- "Es geht nicht darum Kinder zu etwas zu bewegen, sondern darum herauszufinden was die Kinder bewegt!"

- Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz!

- Dabei wird jedes Kind in seiner Lebenssituation ernst genommen und auf dessen Wünsche und Interessen eingegangen und Lernfelder aufgebaut.

- Jedes Kind ist aktiv daran beteiligt. Aktuelle Fragen, Erfahrungen und Bedürfnisse des Kindes werden durch die Erzieher aufgegriffen und gemeinsam entstehen daraus Experimente, Projekte und Lernangebote.

- Den Kindern wird vermittelt: Lernen macht viel Spaß!

- "Lernen ist Erfahrung, alles andere ist einfach nur Information"

 

(A.Einstein)

 

Alles weitere erfahren Sie in unserer Konzeption!

 

Liebe Eltern, sind Sie und Ihr Kind neugierig geworden, dann schauen Sie doch mal vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Wir wünschen allen Kindern viele schöne und abwechslungsreiche Stunden in unserer Einrichtung.

 

Bis bald Ihre "Kindertagesstätte Spitzgrundspatzen".