Volkssolidarität


Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Einzel- oder Gruppenbetreuung ist geeignet für Menschen mit demenziellen Erkrankungen, die mit ihrem Lebenspartner bzw. ihren Angehörigen in ihrer eigenen Häuslichkeit zusammen leben und dieses auch weiter tun wollen.

Es ist sinnvoll, das Angebot zu nutzen, wenn Sie ganz allgemein kurzzeitige oder auch regelmäßige Erholung oder Unterbrechung von Ihren Betreuungsaufgaben benötigen, um zum Beispiel in aller Ruhe Wege (Besuch von Ämtern, das Aufsuchen von Ärzten etc.) zu erledigen.

Der Inhalt und der zeitliche Umfang der Betreuung und Beaufsichtigung erfolgt dabei immer in enger Absprache mit den Angehörigen. In der Regel können Sie dieses Angebot wahlweise einmalig, unregelmäßig und oder regelmäßig in Anspruch nehmen.
Auch ist die Nutzung des Angebots sinnvoll, wenn Sie Ihrem Angehörigen zusätzliche Aktivitäten (Spaziergänge, Unterhaltung, Unternehmungen etc.) bieten wollen, zu denen Sie selbst keine Zeit haben.

Bei erfüllten Anspruchsvoraussetzungen hat der demenziell erkrankte Mensch über die Pflegekassen Anspruch auf derzeit 100,00 EUR bzw. 200,00 EUR pro Monat, die für dieses Angebot eingesetzt werden können (sie benötigen dazu keine Pflegestufe).

Wir beraten Sie professionell und planen mit Ihnen zusammen eine individuelle und bedarfsgerechte Betreuung.