Volkssolidarität


RV Magdeburg-Jerichower Land

Patientenfest in Magdeburg

Seit rund 15 Jahren organisiert unser Pflegedienst im Zusammenwirken mit zahlreichen  haupt- und ehrenamtlichen Kräften des gesamten RV-Teams, unter Einbeziehung verschiedener Sponsoren  und mit Spenden aus der Mitgliedschaft, u.a. auch mit Mitteln aus der jährlichen Haus- und Straßensammlung, (die am 1.September wieder begonnen hat) in jedem Herbst eine festliche Nachmittags-Veranstaltung für die von unserem ambulanten Pflegedienst betreuten Bürger.

In diesem Jahr konnten wir zudem Mittel einsetzen, die der Regionalverband  der Volkssolidarität jüngst bei einem von der Magdeburger WoBau ausgeschriebenen Preis für „soziale Projekte“ gewonnen hat.    

Mit unserem Patientenfest  werden Menschen angesprochen, die in gesunden Tagen mitten  im gesellschaftlichen Leben standen.  Für ein paar Stunden sollen sie Schmerz, Kummer, Einsamkeit vergessen.  Wir wollen  ihnen zeigen, dass sie zur Gemeinschaft gehören und ihnen wieder einmal die Möglichkeit  für Begegnung und Gedankenaustausch bieten. Dazu gehören  festlich gedeckte Tische und ein buntes Programm im großen Saal des Hotels „Ratswaage“ Magdeburg. Am 5. September  gestalteten Mitarbeiter des Pflegedienstes das Programm selbst.

Die 80 Patienten, die über unsere Pflegekräfte zugesagt hatten, wurden - ob mit Gehhilfe oder Rollstuhl - von der Wohnung abgeholt und nach der Veranstaltung wieder an die Haustür zurück gebracht.
Die Zahl der Teilnehmer am „Patientenfest“ ist von Jahr zu Jahr  gewachsen.