Volkssolidarität


Landesverband Thüringen e.V.

Wir über uns

Die Landesverband Thüringen ist eine Gemeinschaft für und von Menschen, die Solidarität brauchen und geben.

Unser Verein und seine Mitglieder bieten Wärme und Geborgenheit.

Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitglieder wirken gemeinsam für soziale Gerechtigkeit und ein sinnerfülltes Dasein in der Gemeinschaft.

 

Unser Ziel

 

Das Anliegen und Ziel der Volkssolidarität ist es, individuelle Selbsterfahrung und Gemeinschaftssinn zu verbinden.

In unserm Verein sollen Aktivität und Lebensfreude in der Gemeinschaft für ein selbstbestimmtes Altern erlebt werden.

Unser Verein ist dabei offen für Menschen jeder Generation, die seine Anliegen und Werte mittragen.

Um diese Zielstellung zu erfüllen, wirkt die Volkssolidarität in der Einheit von Mitgliederverband, sozialem Dienstleister und Interessenvertreter.

 

Die Volkssolidarität im allgemeinen:

 

Im Mitgliederverband: in der Volkssolidarität sind Menschen organisiert, die Solidarität brauchen und geben. Gemeinsames Erleben und aktives Mitgestalten prägen das Vereinsleben: Kultur, Bildung, Sport, Reisen.

Soziale Dienste und Einrichtungen: Ihre auf individuelle Bedürfnisse abgestimmten Dienstleistungen bieten vielen Menschen Hilfe und Unterstützung im Alltag.

Sozialpolitische Interessenvertretung: Die Volkssolidarität verleiht den schwächsten Mitgliedern der Gesellschaft eine Stimme. Sie setzt sich ein für soziale Gerechtigkeit und die weitere Angleichung der Lebensbedingungen in West- und Ostdeutschland.