Volkssolidarität


KV Spree-Neiße e.V.

Delegiertenversammlung in Komptendorf

legt Rechenschaft über die Jahre 2015 und 2016 ab

 

Am 10.Mai 2017 trafen sich

57 Delegierte der Volkssolidarität des

Kreisverbandes Spree-Neiße e.V. zu ihrer

Delegiertenversammlung in Komptendorf,

um Rechenschaft über die Jahre 2015

und 2016 abzulegen.

 

 

 

Aufmerksam verfolgten die Delegierten dem Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden unseres Kreisverbandes, Adelheid Andreas, die sowohl von den Erfolgen der letzten zwei Jahre als auch von den Schwierigkeiten im Kreisverband sprach.

 

 

                                                                       

 

(Adelheid Andreas während ihres Rechenschaftsberichtes) 

 

Die Geschäftsführerin, Ines Gropp, legte ebenfalls Rechenschaft aus der Sicht der Geschäftsführung ab. Sie würdigte vor allem das hohe Engagement und die Einsatzbereitschaft der Ehrenamtlichen, ohne die die Arbeit gar nicht leistbar wäre, und der hauptamtlichen Mitarbeiter. Nach der einstimmigen Entlastung des Kreisvorstandes dankte Ines Gropp den Kreisvorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit.

 

 

In den Grußworten von Herrn Kostrewa, 1.Beigeordneter und Sozialdezernent im Landkreis Spree-Neiße, und dem Landtagsabgeordneten im Landtag Brandenburg, Herrn Freese (hier im Bild), wurde von beiden das hohe Engagement und die aufopferungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit der Mitglieder sowie die hohe Motivation der hauptamtlichen Mitarbeiter gewürdigt. Die Volkssolidarität ist ein fester Bestandteil des sozialen Lebens im Landkreis, betonte Herr Kostrewa in seinem Grußwort.

 

In den Diskussionsbeiträgen aus den Regionen Forst, Guben und Cottbus/Land ging es vor allem um die Mitgliederwerbung, um hohes Engagement und Ehrenamt in den Ortsgruppen und dem Appell, unbedingt an der Gemeinschaft der Volkssolidarität festzuhalten.

 

Den Abschluss der Versammlung bildete der Auftritt des Seniorenkabaretts "Die Herbstzeitlosen". Sie brachten einen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Programm zu Gehör und erhielten viel Beifall für ihren kurzweiligen und spritzigen Auftritt.