Volkssolidarität


KV Landkreis Eichsfeld

Gemeinsame Silvesterparty

In gemeinsamer Runde zu feiern ist eine der Stärken der Mitgliedergruppe „Sonnenuhr“ Leinefelde des Kreisverbandes der Volkssolidarität.

Gerade erst hatten wir uns am 11.Dezember in großer Runde zur Weihnachtsfeier getroffen, da galt es, das neue Jahr zu begrüßen. 90 Mitglieder und einige Gäste trafen sich zur gemeinsamen Silvesterfeier auf dem Saal im „Burgtor“ in Beuren. Nach der Begrüßung durch Toni Fiedler, der Vorsitzenden der Ortsgruppe und durch Elke Krapp, die diesen Abend organisiert hat, wurde zunächst das Buffet gestürmt. Das Team des Burgtors hatte viele Köstlichkeiten gezaubert und alle sprachen ihnen kräftig zu. So gestärkt füllte sich die Tanzfläche bereits bei den ersten Takten der Discomusik und es wurde, wie bei allen Feiern im zurückliegenden Jahr, den ganzen Abend viel getanzt. Einige sehr gekonnte Gesangeseinlagen der Mitglieder sorgten für Verschnaufpausen und wurden mit viel Beifall honoriert. Nach dem Toast auf das neue Jahr schnappten viele erst mal frische Luft und begrüßten es mit den Einheimischen mit einigen Silvesterraketen. Nach einer kleinen Stärkung mit einem herzhaften Mitternachtsimbiss und einigen Tanzrunden ging die schöne Feier zu Ende. Alle waren sich einig, den nächsten Jahreswechsel feiern wir wieder gemeinsam. Ein Bus der Eichsfeldwerke, die bereits für die reibungslose Anreise gesorgt hatten, brachte alle wieder stressfrei nach Hause.

Allen, die zum Gelingen dieses schönen Abends beigetragen haben unseren herzlichen Dank.