Volkssolidarität


KV Grimmen-Stralsund e.V.

Wohn - und Betreuungskomplex "Haus am Brunnen"

der Volkssolidarität Grimmen -Stralsund e. V. am Knieperdamm 12

 Leben in Geborgenheit    -  Wohnen in Gemeinschaft                             

am Tage gemeinsam, vertraut umsorgt -   Pflege nach Notwendigkeit und Wunsch   Begegnungen aller Art erleben

Nach Eröffnung der Einrichtung im Januar 2016 bietet die Volkssolidarität umfangreiche Angebote in unserem „Haus am Brunnen“ an.

Betreutes Wohnen 22 behindertenfreundliche Wohnungen, ausgestattet mit der

Hausnotrufanlage der Volkssolidarität bieten den Mietern das Wohnen in Geborgen-

heit. Die Wohnungen haben die Größen 40 m², 45 m² und 76m² und verfügen über

einen Balkon bzw. einer Terrasse und sind über den Fahrstuhl erreichbar.

Unter dem Leitsatz „So viel Hilfe wie möglich, aber nur so viel wie nötig“ unterstützt

die Volkssolidarität mit fachlicher und persönlicher Kompetenz die Bewohner  ihre

Selbständigkeit zu fördern und zu erhalten.

In dieser Wohnanlage werden die Bewohner von einer kompetenten Hausdame

betreut. Serviceleistungen wie, Brötchen – und Zeitungsdienste, täglicher Mittagstisch,

Unterstützung bei Behördenangelegenheiten, Vermittlung von Dienstleistungen, Nutzung der

Begegnungsstätte u.v.m. gehören zum täglichen Angebot.

 

 

 

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

 

 

In zwei Wohngemeinschaften, in denen jeweils 8 pflege- und hilfebedürftige Menschen

und in einer  Wohngemeinschaft  6 pflege- und hilfebedürftige Menschen ein relativ

selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft ein neues Zuhause finden können. Jeder

Bewohner bezieht ein eigenes Appartement mit Bad und Balkon. Zur gemeinsamen Nutzung steht eine gemeinschaftliche Küche und ein gemütlicher Wohnbereich zur Verfügung.

Gemeinsam mit der Betreuungskraft planen die Mitglieder die Durchführung hauswirtschaftlicher Aufgaben und die  Organisation des Tagesablaufs.

Die Gemeinschaft bringt Sicherheit und Selbstständigkeit. Die Mitglieder der Wohn-

gemeinschaften treffen ihre Entscheidungen zur Alltagsgestaltung selbstbestimmt.

Die erforderliche Betreuung und Pflege nach den individuellen Bedürfnissen unserer Mieter

erbringen erfahrene und fürsorgliche Fachkräfte.

Die Wohngemeinschaft bietet auf diesem Wege die Sicherheit für pflegende Angehörige, ihre

Lieben bis zu 24 Stunden am Tag gut versorgt zu wissen.

 

 

Tagespflege

 

15 Tagespflegegäste können in dieser

Einrichtung von Mo – Fr. in der Zeit von

8.00 – 16.00 Uhr qualitätsgerecht betreut

und versorgt werden.

Hier wird für das Wohlergehen des

Tagespflegegastes gesorgt – nach seinen Bedürfnissen und in Absprache mit seinen

Angehörigen.

Der Besuch der Tagespflege steigert die Lebensqualität von Gästen und Angehörigen.

Sie trägt dazu bei, dass ältere Menschen möglichst lange zu Hause leben können ohne auf

eine angemessene Betreuung und Pflege sowie ein Leben in der Gemeinschaft verzichten zu

müssen.

Unser Ziel ist es, ein gewisses Maß an Selbstständigkeit zu erhalten und einer Ver-

einsamung in den eigenen vier Wänden entgegen zu wirken.

 

 

Begegnungsstätte

 

Gemeinschaft und aktive Freizeitg

estaltung mit Gleichgesinnten zu erleben

und selber zu gestalten sind Werte, die

die Volkssolidarität  ihren Mitgliedern und

allen Interessenten und Besuchern  in

den Begegnungsstätten anbieten

In den Begegnungsstätten werden traditionell Geborgenheit und Gemeinschaftser-

lebnisse vermittelt.

Die bekannten sportlichen, touristischen, sozial – kulturellen und geistigen Freizeit – und

Hobbyangebote wie

- Wandern, Schach, Skat, Tanzen

- Besuch und Organisation von Kulturveranstaltungen

- gemeinschaftliche offene Gesprächsrunden

- Zirkel schöpferische Tätigkeit

- Gedächtnistraining u.v.m.

werden hier Mittelpunkt der Begegnungsstätte sein.