Volkssolidarität


KV Gera e.V.

Gutes tun, tut gut! - Werden Sie Mitglied bei uns!

Ein Verein für alle Generationen


Unterstützen Sie die soziale Arbeit in Ihrer Stadt!

  • Wir sind Träger von neun Kindertagesstätten mit insgesamt über 1.000 Betreuungsplätzen sowie zwei Jugendprojekten.
  • Unsere Pflegekräften betreuen täglich über 170 Patienten in Gera und Ronneburg: In unseren Betreuten Wohnen oder als ambulante Pflege im eigenen Haushalt.
  • Wir lindern und bekämpfen Kinderarmut sowie Armut im Alter mit einer Vielzahl von Projekten: Als etablierter Verein helfen wir unbürokratisch denjenigen, die Hilfe benötigen.
  • Unsere beiden Jugendtreffs holen Jugendliche von der Straße und geben ihnen einen eigenen Platz. Dabei haben wir stets ein offenes Ohr und bieten Hilfestellungen.


Bleiben Sie aktiv!

  • Als ehrenamtlicher Helfer können Sie uns und ihre Mitglieder direkt unterstützen.
  • In unseren 60 Mitgliedergruppen erleben Sie Geselligkeit und Abwechslung. Feste, Informationsveranstaltungen, Reisen und vieles mehr werden in den Gruppen und von uns organisiert.
  • Verschiedene Interessengruppen ermöglichen eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten: vom Töpfern über das Singen im Chor bis hin zum Tanzen.?
  • Unsere Bildungsakademie hält ein breites Kursangebot für Sie bereit: Kostengünstig und in angenehmer Atmosphäre.


Setzen Sie sich ein für Kultur!

  • Mit unseren öffentlichen Räumen, wie unseren vier Begegnungsstätten, geben wir Raum Ideen zu verwirklichen und gemeinsam statt einsam zu sein. - Nicht nur für unsere Mitglieder.
  • Wir wollen die Kulturlandschaft in Gera erhalten und ausbauen: mit unseren jährlichen Veranstaltungen für Jung & Alt.


Helfen Sie viel, mit wenig Geld!

  • Mit Ihrem Mindestmitgliedsbeitrag von 3 Euro im Monat können Sie und wir viel leisten! Zum Beispiel:

              1 x 3 EUR = 1 Mittagessen für ein Kind, das sonst kein Mittag bekommen würde.
              10 x 3 EUR = 3 Stunden Betreuung eines Demenzkranken in unserer speziellen ?                 Wohngemeinschaft
              100 x 3 EUR = Miete für eine unserer Begegnungsstätte für eine Veranstaltung

  • Spendengelder setzten wir gezielt vor Ort und projektbezogen ein. Z.B. unterstützten wir 2013 vom Hochwasser geschädigte Mitglieder.
  • Wir machen unsere Arbeit transparent und verschaffen uns Gehör: durch unsere proaktive Öffentlichkeitsarbeit.