Volkssolidarität


KV Gera e.V.

Ambulante Pflege und Hauswirtschaft in und um Gera

 

Die Volkssolidarität Gera bietet für Gera und Umgebung einen ambulanten Pflegedienst, der sowohl in der häuslichen Pflege als auch in unseren Betreuten Wohnen: "Haus der Volkssolidarität", "Helene-Fleischer-Haus" und der Wohngemeinschaft "3Birken" tätig ist.

 

 

Das Versorgungsgebiet umfasst das gesamte Stadtgebiet Gera und angrenzende Landkreisgebiete. Alle unsere Pflegeeinrichtungen sind in den örtlichen Pflegeplänen der Stadt Gera und des Landkreises Greiz enthalten.

 

 

Unsere Sozialstationen sind anerkannte Einrichtungen, die sich regelmäßig den gesetzlichen Prüfungen des MDKs erfolgreich unterziehen müssen und den geforderten Qualitätsstandards mehr als entsprechen. Durch unsere Dienst- und Hilfeleistungen bieten wir qualifizierte Beratung, fürsorgliche Betreuung und fachlich kompetente Pflege mit dem Ziel, den Verbleib in der eigenen Wohnung - trotz Krankheit und Pflegebedürftigkeit - solang wie möglich zu gewähren, den Krankenhausaufenthalt zu verkürzen und die Aufnahme in ein Pflegeheim zu verzögern bzw. vermeiden zu helfen.


Unsere Leistungen der häuslichen Krankenpflege gemäß §§ 37 und 38 SGB V

Grundpflege:

  • Körperpflege und Einreibungen
  • Betten und Lagern
  • Ernährung
  • Prophylaxe
  • Mobilisation
  • Krankenbeobachtung

 

Behandlungspflege:

  • Verabreichung medizinischer Verordnungen
  • Verbände und Wundversorgung
  • Katheterversorgung
  • Stomapflege
  • Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen
  • Reaktivierungsmaßnahmen
  • Infusionstherapie/ Chemotherapie
  • operative Nachsorge u. a.

 

 

 

Hauswirtschaftliche Versorgung / Haushaltshilfe:

  • Erhalt der Wohnlichkeit
  • Einkäufe und Mahlzeitenzubereitung
  • Heizen
  • Waschen kleiner Wäsche

 

Leistungen der Hauspflege gemäß §§ 11 (3) und 68/69 BSHG (Sozialamtsleistung)

Grundpflege:

  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Begleitung und Behördengänge
  • Kommunikationsförderung und viele
  • weitere Maßnahmen

 

 

 

Leistungen der ambulanten Versorgung gemäß SGB XI (Pflegeversicherungsleistungen):

 

Körperpflege:

 

  • Waschen
  • Duschen
  • Baden
  • Rasieren
  • Haut- und Gesichtspflege
  • Haarpflege
  • Mund- und Zahnpflege ...

 

 

Ernährung:

 

  • Nahrungszubereitung und Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

 

 

Mobilität:

 

  • Aufstehen und Zu-Bett-Gehen
  • Stehen
  • Gehen
  • Treppensteigen
  • Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung ...

 

Alle Leistungen können auch privat - als Selbstzahler - in Anspruch genommen werden. 

Weitere Leistungen

 

  • Sozialberatung und Vermittlung sozialer Dienste
  • Hilfe bei Antragstellungen und Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Mittagessenversorgung stationär und mobil - Essen auf Rädern -
  • Anleitung pflegender Angehöriger
  • Bereitstellung / Vermittlung von Hilfsmitteln
  • Betreutes Wohnen