Volkssolidarität


KV Gera e.V.
Foto: Volkssolidarität KV Gera

Spendenauftakt: Hilfe für komplett zerstörten Sportraum der Kita Kinderland

Schlammlawine in Kindertagesstätte Kinderland

Vor kurzem übergab die WBG UNION der Kindertagesstätte Kinderland einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro und machte damit den Auftakt für einen Spendenaufruf für das Kinderland und seinen komplett zerstörten Sportraum. Denn im Sommer hatte eine Schlammlawine Teile der Kindertagesstätte Kinderland in Lusan verwüstet. Vom gegenüberliegenden Feld der Kita hatte sich bei starkem Regen Schlamm gelöst, der sich dann in einer ca. vier Meter breiten und ein Meter hohen Lawine bis in das Kinderland ergossen hatte.

Das Schlammwasser ist in die Böden eingedrungenen, so dass diese erneuert werden müssen. Die Sauna und der Sportraum sind komplett verwüstet und im Moment nicht nutzbar. Alle Sportgeräte mussten entsorgt werden.

Die WBG UNION half sofort als sie davon erfuhr. Trotzdem benötigt das Kinderland noch weitere Spenden, um den Sportraum mit allen Sportgeräten wieder herstellen zu können. „Wir brauchen alles neu: Bälle, Bänke, Turngeräte usw. Deshalb freuen wir uns über weitere Sach- und Geldspenden für unseren Sportraum“, erklärt Marion Quitera.

Wer gern helfen möchte, kann auf nebenstehendes Konto spenden oder sich mit Marion Quitera von der Kita Kinderland über Sachspenden abstimmen unter 0365/330 57 oder kita-kinderland-gera@volkssolidaritaet.de.

Die Volkssolidarität Gera möchte sich auch noch einmal herzlich bei allen freiwilligen Helfern bedanken, die sofort nach der Schlammlawine geholfen haben.